Hotel am Blumenhaus Bamberg

Bei meiner Suche nach einem Hotel in Bamberg finde ich recht schnell das Hotel am Blumenhaus. Klingt mir zu kitschig und ich suche weiter. Letztlich entschließe ich mich doch dafür und bereue es keine Sekunde. Wie ich zum Blumenfreund werde.

Hotel-am-Blumenhaus-Bamberg

„Leider finden das viele Leute nicht so dolle“, verrät mir die freundliche Rezeptionistin am nächsten Morgen zum Thema Schlüsselkasten, „das können Sie gerne Ihren Freunden und Bekannten weitererzählen, wenn Ihnen das mit dem Schlüsselkasten gefällt.“ Zu Befehl 🙂

Hotel-am-Blumenhaus-Bamberg_Schlüsseltafel

Es ist nämlich so, dass Du (wenn Du außerhalb der Rezeptionszeiten anreist) via Türcode ins Haus hineinkommst (bekommst Du vorab per Mail) und Dir dann deinen Zimmerschlüssel selbst gibst. Gegenüber der Rezeption befindet sich eine Tafel, auf der die Namen der Anreisenden plus Zimmernummer mit Kreide geschrieben sind. Deinen Schlüssel holst Du einfach aus dem entsprechenden Schlüsselkästchen. Finde ich originell und hat wesentlich mehr Charme als die klassische Standard-Hotelzimmerkarte.

Hotel-am-Blumenhaus-Bamberg_Zimmerschlüssel

Sogar der Zimmerschlüssel an sich spricht für eine gewisse Liebe zum Detail. Das zieht sich durch das gesamte Haus, denn der Name Hotel am Blumenhaus kommt nicht von ungefähr. Du kannst Dir sicherlich schon denken, welches Motiv Dir hier immer wieder begegnet 🙂

Hotel-am-Blumenhaus-Bamberg_Frühstück

Das Thema Blumen zieht sich bis in den Frühstücksraum, auch wenn die auf meinem Tisch nur aus Plastik sind. Sieht trotzdem nett aus. Das Frühstücksbüffet ist völlig in Ordnung und bietet alles, um mich glücklich zu machen. Dafür sorgt auch der Preis für das Frühstück im Hotel am Blumenhaus: nur fünf (!) Euro pro Nase, frischer Kaffee inklusive. Klarer Pluspunkt!

Hotel-am-Blumenhaus-Bamberg_außen

Das Hotel am Blumenhaus liegt in einem ziemlich ruhigen (ich würde mal sagen) Villenviertel von Bamberg. Dennoch sind es nur wenige Minuten zu Fuß bis in die Innenstadt. Nächster Pluspunkt.

Hotel-am-Blumenhaus-Bamberg_Flur

Die Farben sind schön anzuschauen und geben dem Hotel ein modernes Flair, ohne künstlich aufgesetzt zu wirken. Und klar, ganz wichtig: die Blumen 🙂

Hotel-am-Blumenhaus-Bamberg_Doppelzimmer

Die Zimmer (in meinem Fall ausnahmsweise ein Doppelzimmer zur Einzelnutzung, nein das ist nicht dekadent!) haben ne gute Größe. Die durchschnittliche Standardrate für ein Doppelzimmer inkl. Frühstück liegt bei etwa 60 Euro, was dem Hotel am Blumenhaus ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis beschert. Für ein Hotelzimmer in Bamberg zahlst Du gerne mal das Doppelte. Weiterer Pluspunkt.

Hotel-am-Blumenhaus-Bamberg_Bad

Lockeres Ratespiel für zwischendurch: Zwei von den vier Dingen auf der Badablage gehören mir, die anderen beiden zum Hotel. Kleine Hilfestellung: das Glas ganz links war bereits da, als ich gekommen bin 🙂

Hotel-am-Blumenhaus-Bamberg_Highlights

Alles in allem ist das Hotel am Blumenhaus ordentlich und sauber. Es gibt mehr als genug Ablageflächen und Aufhängemöglichkeiten. TV und WLAN natürlich auch. WLAN ist kostenlos: ab zur Rezeption und Deinen persönlichen Code am „WLAN-Drucker“ selbst rauslassen. Läuft.

Fazit Hotel am Blumenhaus

Das Hotel am Blumenhaus kann ich ganz eindeutig und mit gutem Gewissen weiterempfehlen: die (ruhige) Lage ist super, die Preise sind mehr als moderat und ne Menge Charme hat das Hotel auch. Was will man mehr?! Mehr nichts, aber weniger Blumen wären auch nicht schlimm 🙂

2 Kommentare zu “Hotel am Blumenhaus Bamberg

  1. Adelheid Lampert

    Auch wir haben das Hotel Am Blumenhaus gewählt.Gute Lage,nicht so weit zum Zentrum.DZ für 79 €.Im Internet habe ich vorher die Zimmer angesehen und die gesamte Anlage.Alles gut.Das Frühstück war sehr gut.Das die Rezeption nicht immer besetzt ist und man sich dort selbst bedienen mußte fand ich nicht so schön,weil kein Ansprechpartner da war.Das war das kleinere Übel.Wir bekamen das kleinste Zimmer im Haus,ausgestattet mit
    einem Stuhl.Auf Anfrage hätten wir einen 2.Stuhl bekommen aber es war kein Platz dafür,also saß ich auf dem Bett.Eine Kofferablage war nicht vorhanden,hätten wir auch bekommen,ich habe den Mülleimer umfunktioniert.So mußte es gehen.In den anderen Zimmern waren Sessel,Tisch und Couch.Sehr ärgerlich und am Ende hat dieses Zimmer 89 € gekostet.Ich wollte da nicht bezahlen,aber es kein Weg dahin geführt.Liegt es an der Adventzeit?Ich werde das Hotel auf keinen Fall weiterempfehlen.So geht man seinen Gästen nicht um.Nun hffe ich noch auf eine gütige Einigung.

    1. Deutschlandjäger Autor des Beitrags

      Hallo Adelheid,

      schade, dass du das Hotel nicht weiterempfehlen würdest. Kann es allerdings auch nachvollziehen, wenn die Situation nicht ganz so glücklich ist wie deine es offensichtlich war. Hoffentlich hast du wenigstens Bamberg als Stadt genossen.

      LG,
      Jan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.