Kanutour auf dem Forggensee

Bei deinem nächsten Urlaub im Allgäu lohnt sich Füssen nicht nur wegen Schloss Neuschwanstein. Eine Kanutour auf dem Forggensee versorgt dich mit anderen Perspektiven, ohne dass du auf das Schloss verzichten musst.

Ich mit Uwe von Kanu Kini in Füssen

Kanu-Kini-Inhaber Uwe wartet schon am Bootshaus, und er bringt mich gleich auf Kurs: „Wir verleihen überhaupt keine Kanus, wir bieten geführte Touren an“. Bäm, die Ansage sitzt! Und Uwe packt noch einen drauf: „Kanu ist nur der Oberbegriff für Kajaks und Kanadier. Das wird oft verwechselt.“ Im Kajak fährst du alleine, im Kanadier mindestens zu zweit. Eigentlich fahren wir nun also Kajak. Egal, ich bin top motiviert und bereit für meinen Platz an Bord. Im nur zweiminütigen Video-Interview verrät Uwe die Besonderheit des Forggensees und welche Kanutouren er im Programm hat.

Video: 3 Fragen an Kanu Kini

Erster Eindruck ohne Video gefällig? Dann schau dir mein 360-Grad-Foto mitten auf dem Forggensee an. Tipp: Nutze am besten eine WLAN-Verbindung, nimm dein Smartphone/Tablet ins Querformat, klicke auf Vollbild und schwenke um dich herum. Um es noch mehr zu fühlen, nutze eine VR-Brille wie Samsung Gear VR oder Google Cardboard.

Switch zurück zum Beginn der Kanutour auf dem Forggensee! „Ich bin bereit, ich bin bereit, ich bin bereit“, sage ich in Spongebob-Manier zu mir selbst. Doch bevor das Paddel zum ersten Mal Seewasser berührt, macht Uwe den Einweiser. „Lange, saubere Züge durchführen. Aber schon mit Schmackes. Dem See tut das nicht weh.“ 🙂 Nach dem Erklärbar zum richtigen Stich und zu Nicht-umkippen-Tipps geht es endlich los. Schwimmweste an, Paddel in die Flosse, Tschakka, ich bin bereit!

Bevor es losgeht: Einweisung durch Uwe

Techniktipps verhindern Umkippen

Ich mit Paddel vor Boot

Auf dem Forggensee ist Uwe voll in seinem Element, das ist nicht zu überspüren äh -sehen. Der mit rund 15 qkm Fläche größte Stausee in Deutschland liefert eine Menge Platz für eine Menge Kanufahrer. Kein Sorge also vor Auffahrunfällen. Nach der ersten seichten Kurve am Festspielhaus vorbei, eröffnet sich ein richtig schöner Weitblick auf den See und das Seeufer.

Uwe korrigiert und gibt Tipps für Kanutieren

Ob in der Gruppe oder alleine: Kanu Kini macht's möglich

Vorbei geht es am Festspielhaus am Forggensee

Und natürlich auf DAS Schloss aller Schlösser. Die imposante fototapeten-artige Kulisse ist vor allem deshalb traumhaft, weil ich nichts ähnliches vor der eigenen Haustüre habe. Dazu kommt der – in Bayern einzigartige – Blick auf einen 2000er mit einem See zu seinen Füßen. Füssen ist weltweit bekannt für good old Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau. Deshalb hast du die beiden bei einer Kanutour auf dem Forggensee so gut wie immer im Blick. Erhabener Moment…

Ich hänge hinten dran, aber ich hole auf

Schloss Neuschwanstein ist immer im Blickfeld

Tolle Ausflugsmöglichkeit: Kanutour auf dem Forggensee

Füssen-Kanutour-auf-dem-Forggensee-Gruppe

Paddeln will gelernt sein

Schloss schön und gut, aber ich will jetzt romantische Abendstimmung. (Alleine in einem Kanu. Tolle Wurst.) Eine Sonnenuntergangstour ist ja irgendwie nur sinnvoll, wenn es überhaupt einen Sonnenuntergang gibt. An diesem Tag gibt es einen. Wirklich wunderschönes Erlebnis, über das Wasser zu gleiten, während sich die Glitzersonne auf dem Forggensee spiegelt. I like.

Sonnenuntergangstour mit Blick auf Füssen

Richtig schöner Moment so eine Kanutour auf dem Forggensee

Kanufrischlinge können leicht und locker mit einer 2-Stunden-Tour anfangen, für Kanuhalbprofis bietet Kanu Kini eine breite Palette an Tages- oder Mehrtagestouren an. Getreu dem Swinger-Motto „Alles kann, nichts muss“ gibt es auch individuelle Seetouren. Preislich bewegt sich die Kanutour auf dem Forggensee bei etwa 10 Euro. Top. Klamottentechnisch empfehle ich dir eine kurze (Bade-)Hose, Sonnenbrille und Käppi. Sonst brauchst du nichts Besonderes. Easy.

Fazit Kanutour auf dem Forggensee

Wenn du schön brav diesen Blogartikel gelesen und die Bilder samt 360-Grad-Foto angeschaut hast, dann kannst du dir mein Fazit sicherlich schon vorstellen. Eine Runde im Kanu zu drehen, bedeutet wenig Aufwand für viel Erlebnis. Tolle Ausflugsmöglichkeit around Füssen. Macht tagsüber schon was her, aber in sonnenuntergänglicher Abendstimmung ist so eine Kanutour auf dem Forggensee kaum zu toppen. Außer natürlich vom Schloss, DEM Schloss. 🙂

Mein Tipp: Falls du in der Gegend übernachten willst, empfehle ich dir das Biohotel Eggensberger am Hopfensee. Eine Stadtführung durch die Füssener Altstadt solltest du dir auch nicht entgehen lassen. Highlight dabei ist der Ausblick vom Uhrenturm im Hohen Schloss: check mein 360-Grad-Foto.

Dein Deutschland-Reiseblog #1 ist bei diesem Reiseziel unterstützt durch Füssen Tourismus, aber keine Sorge: Es ist meine persönliche Meinung!

Ein Kommentar zu “Kanutour auf dem Forggensee

  1. Eva

    Das schaut ja wirklich traumhaft aus!! Durch deine 360-Grad-Fotos kriegt man einen super Eindruck von der Landschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • E-Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • YouTube
  • Pinterest