Museum Koenig Bonn

Ich bin kein Tierschutz-Aktivist, aber bei einem Naturkundemuseum wie dem Museum Koenig bin ich oft hin- und hergerissen. Auch wenn es nicht vergleichbar ist mit nem Zoo, wo Tiere häufig nicht artgerecht gehalten werden, ist es dennoch ein zur-Schau-stellen.

Museum-Koenig

Ich werfe meine Bedenken schnell über Bord. Was ich ziemlich nice finde, ist die Möglichkeit einer Tierpatenschaft im Museum Koenig – oder besser gesagt die Patenschaft für ein Tierpräparat. Müsste ich mich entscheiden, dann für folgendes.

Museum-Koenig_Zebras

Ein Zebra. Zebras finde ich super interessant, auch wenn ich sonst nicht so der Schwarz-Weiß-Denker bin. Übrigens: Weißt Du, dass bei Zebras nicht nur das Fell schwarz-weiß gestreift ist, sondern auch die Haut?! Schon wieder was gelernt, ne 🙂

Museum-Koenig_Nashorn

Falls Du glaubst, dass das abgesägte Nashorn ein Scherz des Museums sein soll, dann wirst Du dich jetzt aber mal sowas von wundern.

Museum-Koenig_Nashornklau

Wie in der Realität auch, hat das Museum Koenig ebenso Probleme mit Nashorndieben, die sich mit den grauen Spitzen im wahrsten Sinne des Wortes ein goldenes Horn verdienen. Oder vielleicht auch ne goldene Nase. Auf jeden Fall ist die Diebesbande ne Mafia, über die das Museum Koenig entsprechend aufklärt.

Museum-Koenig_Diorama

Ein wirklich schönes Element sind die sogenannten Dioramen, gläserne Schaukästen, in denen die Tiere wie bei einem Krippenspiel situativ angeordnet sind. Analoges 3D quasi 🙂

Museum-Koenig_Pinguine

Durch einen Kältetunnel geht es ins Polargebiet: Wale, Pinguine, Eisbären und andere kältefreudige Tiere bekommst Du hier zu Gesicht in der äääh Arktis, Antarktis, Arktis, Antarktis. Ich kann das nie auseinander halten 🙂 Geht es Dir auch so?

Museum-Koenig_Skelett

Das Zwergwalskelett im Museum Koenig ist ein echter Hingucker. Gut ok, sind jetzt nur Knochen und man kann sich nicht annähernd vorstellen, wie der Wal lebendig im Wasser schwimmt, aber beeindruckend ist seine Größe allemal.

Museum-Koenig_Spinne

Dieses possierliche Tierchen will ich nicht im Bett haben. Du etwa? Wie Du im Vergleich mit der 2-Euro-Münze siehst, hat diese Spinne ne ganz nette Größe. Kommt aber nur in der Wüste vor oder halt, nein, was krabbelt denn da auf Deinem Bein? 🙂

Museum-Koenig_Wüste

Das Museum Koenig, offiziell Zoologische Forschungsmuseum Alexander Koenig alias ZFMK, bietet auch öffentliche Führungen. Dazu solltest Du allerdings recht früh aufstehen. Sonntags. Nicht so mein Ding 🙂 Falls deins, dann es per Führung jeden ersten und dritten Sonntag im Monat um 11 Uhr durch die Dauer- oder Sonderausstellung.

Museum-Koenig_Ausstellung

Die Eintrittspreise im Museum Koenig sind mehr als fair: Erwachsene zahlen für die Tageskarte 5 Euro, Ermäßigte 2,50 Euro. Die Öffnungszeiten sind in Ordnung, vor allem mittwochs. Dann hat das Naturkundemuseum bis 21 Uhr geöffnet. Sonst kommst Du von 10 bis 18 Uhr rein, montags ist wie in den meisten Museen geschlossen.

Fazit Museum Koenig Bonn

Das Museum Koenig in Bonn kannst Du bei einer Städtereise Bonn auf jeden Fall machen. Ist vor allem bei mieserem Wetter ein lohnenswertes Ausflugsziel. Zwei bis drei Stunden solltest Du einplanen. Ich fühle mich wohl hier, Du dich also sicherlich auch… 🙂

Dieser Artikel ist unterstützt durch Bonn Region, die mir dieses Reiseziel kostenlos ermöglichen. Falls Du deshalb einen Verlust an Glaubwürdigkeit befürchtest, dann kann ich Dich beruhigen: Dieser Artikel stellt meine persönliche Meinung dar!

2 Kommentare zu “Museum Koenig Bonn

  1. Bettina Schmidt

    Huhu Jan!
    Toller Bericht! Wie mir scheint, ist das Museum Koenig das richtige für Groß und Klein 🙂 Es freut mich, dass es dir dort so gut gefallen hat.

    Liebe Grüße
    Bettina

  2. Mandy

    Hi Jan,
    toller Artikel. Genau wie Du bin ich immer sehr hin- und hergerissen, ob ich Tierparks, Zoos und Naturkundemuseen nun mag oder nicht. Mich hat aber letztlich das Leitbild und der Umgang mit den Ausstellungsflächen mehr als überzeugt. Im Museum Koenig hat der Besucher ausreichend Freiraum die Tier zu entdecken. Nicht nur für Kids mehr als besuchenswert!
    Beste Grüße
    Mandy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • E-Mail
  • Facebook
  • Twitter
  • Tumblr
  • YouTube
  • Pinterest