Kulturbrauerei Berlin

Na gut, ein echtes Ausflugsziel oder eine echte Sehenswürdigkeit in Berlin ist sie nicht, aber zumindest hat die Kulturbrauerei Berlin im „Bermuda-Dreieck“ zwischen Schönhauser Allee, Knaack- und Sredzkistraße programmtechnisch was zu bieten. Damit ist das Gelände dann doch irgendwie einen Ausflug wert.

KulturbrauereiIn der Kulturbrauerei Berlin finden verschiedenste Veranstaltungen, Konzerte, Festivals, Tanz- und Theaterworkshops sowie Band Contests oder Capoeira für Kids statt. Sie bietet außerdem viele Proberäume für verschiedene Künstler und Gruppen. Auf dem 25.000 Quadratmeter großen, denkmalgeschützten (!) Areal mit seinen 6 Höfen, über 20 Gebäuden und seiner markanten Architektur gehört die Kulturbrauerei zu einem der wenigen gut erhaltenen Industrie-Architekturdenkmälern aus dem früheren Berlin (Ende des 19. Jahrhunderts). Wie der Name verrät, ist die Kulturbrauerei bis 1967 tatsächlich eine Brauerei, die ihren Betrieb dann einstellt und die wenige Jahre später unter Denkmalschutz steht. In dieser Form wird das Gelände seit Ende der 90er genutzt: streng genommen ist das auf diese Art einzigartig in Berlin und zeigt die harmonische Verbindung restaurierter Fassaden mit moderner Infrastruktur. Seit einem kleinen Insolvenzproblemchen und dem anschließenden Betreiberwechsel 2012 ist ein US-Investor neuer Eigentümer der Kulturbrauerei ist.

Einrichtungen in der Kulturbrauerei Berlin

Hier befinden sich unter anderem Diskotheken, Veranstaltungsräume, das Theater RambaZamba sowie ein Kino mit 8 Sälen und ca. 1.500 Sitzplätzen. Darüberhinaus sind vor allem Kesselhaus/Maschinenhaus (Kultur, Konzerte, Kontrastprogramm), Alte Kantine (uriges Ambiente), Soda Club/Club 23 (Clubbing, R’n’B, Salsa), Palais (gebuchte Veranstaltungen), ex-Franz-Club (jetzt: frannz, Restaurant), Pool & Cigars (Billard), der Online-Musiksender tape.tv sowie die Berliner Vertretung der New York University in der Kulturbrauerei untergebracht. Viel Spaß beim Kultur brauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.