Maritim Hotel Timmendorfer Strand

Immer wenn ich an den Timmendorfer Strand denke, habe ich Beachvolleyball im Kopf. Findet während meines Besuchs im Maritim Hotel Timmendorfer Strand zwar nichts statt, aber der Strand ist da. Läuft.

Ich im Maritim Hotel Timmendorfer Strand

Was hier oben nach Fototapete aussieht :-), ist durchaus real (siehe unten). Denn wenn du dich im Maritim Hotel Timmendorfer Strand für ein Zimmer mit Meerblick entscheidest, erhälst du eine tipptopp Gute-Laune-Kulisse fürs morgendliche Aufstehen. Achtung, Verwechslungsgefahr: Hier handelt es sich um das Seehotel, nicht das nahegelegene Clubhotel.

Ausblick auf die Timmendorfer Seebrücke

Zimmer im Maritim Hotel Timmendorfer Strand

Du kennst das eine oder andere Maritim-Hotel? Dann kennst du auch den „traditionellen Touch“ der Einrichtung. Neu ist mir, dass es in Hotelzimmern Türketten gibt, dass Retro-Radios wohl im Kommen sind und dass man Fernseher über eine Wii-artige Fernbedienung steuern kann.

Wii TV alias Fernseher

Radio im Zimmer

Türkette

Hotelflur

Frühstück

Ich denke nicht weiter darüber nach, denn unten wartet Frühstück. Yee-haw. Für mich ist es die wichtigste Mahlzeit des Tages – zumindest, wenn ich unterwegs bin. Sonst frühstücke ich lieber im Büro. 🙂 (Obacht, ab hier klingt es irgendwie nach Pressetext). Das Buffet im Maritim Hotel Timmendorfer Strand liefert dir eine solide Grundlage für deinen Tag – vom individuellen Rührei über frischen Obstsalat bis zur klassischen Käse-/Wurst-Auswahl. (Irgendwie-Pressetext Ende)

Leckeres Frühstück

Frühstücksraum im Maritim Timmendorfer Strand

Ich mache Yoga

Falls ich mit der Überschrift falsche Erwartungen wecke, dann öhm absichtlich. 🙂 Ist nämlich von Vorteil, wenn man quasi als Fotograf und Helferlein abgestellt ist. Ich muss also nicht auf die Matte. So entgehe ich fein säuberlich der Blamage, „Aktiver Sonnengruß“ mit „Jaulender Hund“ zu verwechseln. Yogalehrerin Johanna passiert das nicht: „Ommhhh…“

Yogalehrerin Johanna

Sie versammeln sich zur Yoga Stunde

Aloha Yoga im Maritim Hotel Timmendorfer Strand

Yoga Spa im Maritim

Yoga im Hotel

Falls du während deines Urlaubs an der Ostsee Lust auf noch mehr Entspannung hast, dann ab zum „Aloha Yoga et Mare“ mit Johanna. Hat sie selbst entwickelt. Findet regelmäßig für rund 15 Euro statt (schau mal hier), und du brauchst keine Yoga-Vorkenntnisse. Aloha he!

„Über sieben drei Brücken musst du gehen…“

Tinder Date am Strand? Gute Idee, aber wenn ihr euch an der Seebrücke verabredet, dann frag nach, an welcher. Gleich drei Holzstege ragen in die Ostsee und zeigen eine ganz andere Perspektive auf Ort und Strand: Niendorfer Seebrücke, Seeschlösschen-Brücke und Maritim-Seebrücke. Ich schätze, du weißt, welche von denen am Hotel liegt. 🙂

Ich auf der Seebrücke Timmendorf

Timmendorfer Seebrücke

Betonklotzsilhouette

Strand gleich Ort

Kurze Begriffsklärung: Timmendorfer Strand heißt nicht nur der Abschnitt mit Sand und Meer, sondern der gesamte Ort bzw. die Gemeinde. Weit weniger als 0,1 Prozent der Gemeindefläche ist Sandstrand. Nice to know. Urlauber connecten damit aber wohl eher Strand, Muscheln und Strandkorb. Ich auch.

Strandkorb Verleih Timmendorf

Life is a beach

Timmendorfer Strand statt Karibik

Bewertung Maritim Hotel Timmendorfer Strand

Klarer Pluspunkt des Hotels ist auf jeden Fall die Lage: noch näher am Strand geht nicht. Falls du so ganz generell über eine Fußweg-Allergie verfügst, dann ist das Maritim Hotel Timmendorfer Strand die perfekte Homebase für dich: Raus aus dem Hotel, einmal tief durchatmen und zack, schon stecken deine Zehen im feinen Sandstrand. Nicht so gut: Der klobige Look des Hotels ist der damaligen Zeit geschuldet und stört ab und an das Strand-Setting. Musst halt daran vorbei fotografieren. Oder du konzentrierst dich auf Beachvolleyball-Motive – sobald sie da sind. 🙂

Mein Tipp: Da du diesen Blogartikel liest, interessierst du dich wohl für Urlaub an der Ostsee. Falls du aber auch mal Urlaub an der Nordsee ausprobieren möchtest, dann schau mal hier.

Dein Lieblings-Reiseblog über Deutschland ist bei diesem Reiseziel unterstützt von Maritim Hotels, aber es ist meine Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.