Swissotel Bremen

Als ich das Swissotel Bremen betrete, habe ich schon den ersten Wow-Effekt. Das Hotel bringt ne coole Mischung aus Design, Luxus und warmen Farben an den Start. Mal sehen, ob sich das im Zimmer bestätigt: der Matratzentest steht an.

Swissotel-Bremen

Alter Schalter, die Matratzen sind saubequem. Ganz wie man es in nem 4-Sterne-Hotel erwarten würde. Ich will am liebsten den ganzen Tag hier liegen bleiben.

Swissotel-Bremen-Zimmer

Die Zimmer im Swissotel Bremen sind schön groß, zwei Kissen tun ihr übriges und Du findest hier alles, was Du in nem Hotelzimmer brauchst – inklusive namentlicher Begrüßung auf dem Flat-TV. Eine Sache mag ich besonders…

Swissotel-Bremen-Wasserkocher

…auch wenn ich es so gut wie nie nutze 🙂 Trotzdem finde ich nen Wasserkocher mit den entsprechenden Dazu-Nützlichkeiten wie Zucker unglaublich praktisch.

Swissotel-Bremen-Bad

Praktisch sind auch die gratis Shampoo- und Duschgelpröbchen. Auch die nutze ich in der Regel nie, man(n) hat ja seinen eigenen Krempel dabei. Dennoch freue ich mich jedes Mal wie ein kleiner Schneekönig über die kostenlosen Teile. Schwabe halt.

Swissotel-Bremen-Frühstück

Ebenso so sehr freue ich mich schon am Vorabend auf das Frühstück. Ich esse nämlich verdammt gerne, und am gernsten tue ich das in Hotels. Im Swissotel Bremen gibt es ne richtig gute Auswahl und alles ist – dem Hotelstandard entsprechend – ziemlich nice angerichtet.

Swissotel-Bremen-Restaurant

Im Hillmann’s, dem Restaurant im Swissotel Bremen, gibt es nicht nur Frühstück à la carte, sondern auch nen Business Lunch zur Mittagszeit und natürlich Abendessen. Leider reicht meine Zeit nicht für das perfekte (Promi-)Dinner, ich gehe nämlich direkt an die Bar 🙂

Swissotel-Bremen-Bar

Stylisch, wa?! Bevor es in die Heia geht, genehmige ich mir noch nen Cocktail. Ist ne Empfehlung vom Barkeeper. Leider weiß ich den Namen nicht mehr. Hat also wohl seinen Zweck erfüllt. Gute Nacht!

Swissotel-Bremen-Flur

Der durchschnittliche Preise für eine Übernachtung im Swissotel Bremen liegt bei etwa 105 Euro pro Nacht pro Doppelzimmer, ohne Frühstück. Das kostet zusätzlich satte 17 Euro pro Person. Parken kostet ebenfalls: 12 Euro pro 24 Stunden. Immerhin ist WLAN kostenlos. Yippie-yeah! Und es gibt nen Late Check-out bis 12 Uhr.

Swissotel-Bremen-Highlights

Die Lage des Hotels ist sensationell: Bis zum Bremer Hauptbahnhof sind es keine 5 Minuten zu Fuß, bis in die Innenstadt mit Rathaus und Haltestelle Domsheide keine 10 Gehminuten. Also hoch mit den müden Knochen und ab zu Fuß durch Bremen. Solltest Du doch die bequemere Lösung wählen, dann bist Du mit der Haltestelle „Herdentor“ gut aufgehoben.

Fazit Swissotel Bremen

Für Deinen nächsten Städtetrip nach Bremen kann ich Dir das Swissotel Bremen auf jeden Fall empfehlen. Es liegt zentral, aber nicht unruhig an ner Hauptstraße, und ist aus der Innenstadt optimal erreichbar. Falls Du bei ner Städtereise nach nem 4-Sterne-Hotel suchst, zahlst Du eben auch nen 4-Sterne-Preis. Es soll auch günstigere Hotels in Bremen geben, allerdings vermutlich keins mit so saugemütlichen Matratzen 🙂

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Dieser Artikel ist unterstützt durch die Bremer Touristik-Zentrale, die mir dieses Reiseziel kostenlos ermöglichen, aber ich kann Dich beruhigen: Das hier ist meine persönliche Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.