1. Startseite
  2. I
  3. Ausflugsziele in Baden-Württemberg
  4. I
  5. Wanderung durchs Eyachtal

Wanderung durchs Eyachtal

Wenn du gerne in der Natur bist und einen Wandertipp suchst, dann ab nach Dobel im Schwarzwald. Von da aus findest du lange und kurze Wanderstrecken vorbei an der Eyachmühle durch das Eyachtal und zur Hütte am Lehmannshof.

Dein Deutschland Reiseblog im Aussichtsturm Dobel im Eyachtal
  • Länge ca. 13 km
  • Dauer: ca. 4-5 Stunden
  • Highlight: Aussichtsturm Dobel
  • Wanderweg: schönes Mitteldrittel
  • Wow-Effekt: am „Wasserweg“
  • Abkürzung: ab Eyachmühle zurück

Eine schöne Tour, die für deine Wanderung ab Dobel gut geeignet ist, führt dich zunächst an den Ortsrand zum Dobler Aussichtsturm. Der ehemalige Wasserturm bietet dir einen mega weiten Ausblick über den kleinen Ort bis tief in den Schwarzwald.

Ausblick vom Aussichtsturm in Dobel

Nach gefühlten hundert festen und windgeschützten Stufen erreichst du den „Gipfel“ in 28 Meter Höhe. In jede Himmelsrichtung sind Infotafeln installiert, die dir erklären, was du wo sieht. Gäggiger Zusatz: Kleine runde „Zielscheiben“ mit Ortsnamen drunter machen es dir einfacher. 🙂

Mikroabenteuer im Schwarzwald

Wenn du dir die Rundwanderung durchs Eyachtal auf einer Karte anschaust, dann hat sie ungefähr die Form einer krummen 8 mit kleinem Kopf. 🙂 Damit will ich dir sagen, dass du Möglichkeiten hast, die Wanderung abzukürzen. Davon rate ich allerdings ab, denn sonst verpasst du sehr schöne Motive, die den Schwarzwald ausmachen: hohe Tannen, stereotypische Hütten und Bachläufe – in diesem Fall die Eyach.

Nächster Halt: Eyachmühle

Die erste und eigentlich einzige Einkehr entlang der Tour liefert dir die Gaststätte Eyachmühle. Bis dahin hast du von deinem Ausgangspunkt rund 5 km zurückgelegt. Die alte Mühle, eine ehemalige Mahlmühle, ist vor allem an Wochenenden ein verdammt beliebtes Ausflugsziel. Du musst also mit viel Glück auf einen Sitzplatz im Gasthaus hoffen.

Gasthaus Eyachmühle im Eyachtal

An der Eyach entlang

Die folgende, rund 4 km lange Strecke bis zur Hütte am Lehmannshof ist für mich der schönste Abschnitt. Während deine Füße weichen Waldboden genießen, begleitet dich im Eyachtal das Plätschern des glasklaren Bachs.

Hütte am Lehmannshof

Grillfreunde aufgepasst: Das ist euer Platz! 🙂 Falls du während deiner Wanderung durchs Eyachtal ohnehin grillen wolltest oder in der Eyachmühle keinen Platz findest, bist du hier richtig. An diesem perfekten Wander(etappen)ziel genießt du einen schönen Nachmittag und bist durch die Hütte auch bei Regen gut geschützt.

Unspektakulärer Rückweg

Ab der Hütte bzw. Grillstelle am Lehmannshof trittst du deinen rund 4,5 km langen Rückweg durchs Eyachtal an. Folge einfach dem Carl-Postweiler-Weg bzw. dem Kreuzrainweg zurück zum Parkplatz „Neue Äcker“. Neben ein paar Fahrradfahrern und Hundebesitzern landen der Paul-Ochner-Brunnen und ein Weiher auf meiner „Kann man Bilder von machen“-Liste. 🙂 Sonst bleibt es auch wegtechnisch eher flach.

Der von mir so getaufte „Eyach-Weiher“ (offizieller Name unbekannt) ist ein Platz, an dem du unbedingt ein paar Minuten verweilen solltest. Pause einlegen, innehalten, tief durchatmen – einfach herrlich.

Anreise/Parken

Du erreichst das kleine Örtchen Dobel über die A5 (Ausfahrt Karlsruhe) oder über die A8 (Ausfahrt Pforzheim-West). Mit den Öffis ist es komplex: von Karlsruhe aus mit der S1 und dem Bus 716 sowie 719. Ich rate dir zum Auto und zum Wanderparkplatz „Neue Äcker“. Liegt etwas außerhalb von Dobel, parken ist kostenlos und der Parkplatz ist bei Google Maps zu finden.

Parkplatz Neue Äcker bei Dobel im Eyachtal

Bewertung Wanderung durchs Eyachtal

Menschen, die regelmäßig wandern, sind in der Regel ausgeglichen und – zumindest in Wald und Wiese – ziemlich höflich. Das Naturschutzgebiet Eyachtal bietet dir eine Menge Raum für Erholung und Höflichkeit. Es ist auch für (kleinere) Kinder schön – und machbar. Und dank Gasthof wird die Tour auch für uns Erwachsene lohnenswert. „Uff’m Dobel, do isch‘s nobel“, sagen die Einheimischen. Ich sage: schönes Mikroabenteuer im Schwarzwald für einen gelungenen Sonntag. 🙂

Dein Deutschland Reiseblog #1 Tipp: Der Ort Neuenbürg ist nur etwa 20 Minuten von der Eyachmühle entfernt. Die Wanderung vom Enztal zum Büchenbronner Aussichtsturm (ca. 16 km) gilt als sehr abwechslungsreich.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Deine Freunde lesen auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Frische Beute

Menü