1. Startseite
  2. I
  3. Ausflugsziele in Baden-Württemberg
  4. I
  5. Wanderung durchs Würmtal

Wanderung durchs Würmtal

Und wieder einmal möchte ich dich zu einer schönen Wanderung in Baden-Württemberg inspirieren – genauer gesagt im Nordschwarzwald zwischen Pforzheim und Bad Liebenzell. Und DAS kann die Wanderung durchs Würmtal.

Schöne Wanderung in Baden Württemberg durchs Würmtal

Eines vorab: Für diese Tour solltest du etwas abenteuerlich eingestellt sein und keine Angst vor Umwegen haben. Deine Wanderung durchs Würmtal ist grottig ausgeschildert, Wanderzeichen wechseln ständig und du bist vorwiegend auf Schotter unterwegs. Na dann, los geht’s! 🙂

  • Länge: ca. 12 km
  • Dauer: ca. 4 Stunden
  • Parkplatz: Friedhof Hamberg
  • Einkehr: nichts direkt auf der Route
  • Abkürzung: in Tiefenbronn Richtung Häckermühle und von da aus direkt zurück zum Wanderparkplatz
Nach dem Wanderparkplatz geht es direkt hier links rein

Waldkapelle

Falls du die Wanderung durchs Würmtal so läufst wie ich (diese Route entgegen des Uhrzeigersinns mit Start in Hamberg), dann ist eine Mini-Kirche dein erstes Highlight. Die schnucklige Waldkapelle „Maria Hilf“ bietet der Sage nach um 1700 zwei Schlossfräuleins Schutz vor Verfolgern.

Waldkapelle Maria Hilf
Waldkapelle von innen

Burg Steinegg

Irgendwann mal im 15. Jahrhundert erbaut, steht Burg Steinegg in Neuhausen auch heute noch wie eine Eins. Auf das Gelände kommst du nur während der Öffnungszeiten des kirchlichen Freizeitheims, das sich hier befindet. Das Areal mit der Kapelle und dem Turm Oberburg bietet dir eine Menge schöner Fotomotive.

Freizeitheim Burg Steinegg Neuhausen
Turm der Oberburg von Steinegg in Neuhausen

Das Würm in Würmtal

Wenn du im Würmtal wanderst, dann ist logischerweise irgendwas namens Würm nicht weit. Der rund 50 km lange Fluss von Hildrizhausen nach Nagold ist auf deiner Route leider nicht soooo häufig zu sehen, denn – je nach Jahreszeit – verdecken Bäume die feuchte Fluss-Begleitung.

Hier fließt der Fluss Würm
Die Würm führt ziemlich klares Wasser

Öchsle-Pavillon

Schatten mit Schwarzwaldblick: Nächster Halt für eine kurze Rast mit Schutz vor der Sonne ist das Öchsle-Pavillon. Falls du jetzt denkst, dass es nach einem Herrn Öchsle benannt ist, dann hast du Recht. 🙂 Und falls du dich jetzt weiter fragst, was Ferdinand Oechsle kann: Er ist Erfinder der Skala „Grad Oechsle“, mit der Winzer den Anteil an Zucker im Traubenmost messen. Prost!

Oechsle Pavillon im Würmtal

Vom Oechsle Pavillon aus erkennst du recht deutlich, dass du im (Nord-)Schwarzwald bist. Die typischen, hohen Tannen präsentieren sich stolz in Reih und Glied. Koste den Moment der Schwarzwald-Kulisse gut aus, denn auf der restlichen Wanderung durchs Würmtal genießt du eher selten einen Anblick wie diesen. Schon schön hier, oder?

Ausblick vom Oechsle Pavillon auf den Schwarzwald

Burgruine Liebeneck

Feines Plätzchen: Burgruine Liebeneck hoch über dem Würmtal ist auch dank Grillplatz und Pavillon der gemütlichste Ort für eine Pause. Mir gefällt besonders die abgeschiedene Lage, denn nur waldige Wanderwege führen zur Burg.

Burgruine Liebeneck im Würmtal
Grillplatz und Pavillon bei Burgruine Liebeneck

Falls die Ruine nicht aufgrund von Restaurierungsarbeiten gesperrt ist, solltest du rein. Vielleicht, aber nur ganz vielleicht, bin ich trotz Sperrung drin – und dürfte dir deshalb keine Bilder von innen zeigen. 🙂 Hier hast du etwa zwei Drittel dieser Wanderung durchs Würmtal hinter dir. Ab Liebeneck werden die Wege noch etwas waldiger und schattiger.

Wanderung durch das Würmtal bei Pforzheim

Anreise und Parken

Von Stuttgart aus rollst du am besten so an: Autobahn A8 Ausfahrt Heimsheim, dann Richtung Tiefenbronn und dann Richtung Hamberg zum Parkplatz Friedhof. Du kannst auch direkt in Tiefenbronn oder in Steinegg parken, beides führt auf die Wanderroute durchs Würmtal. In weniger als einer Stunde bist du von Stuttgart in Hamberg.

Bewertung Wandern durchs Würmtal

Die Schwarzwald-Wanderung von Hamberg über Ruine Steinegg durch das Würmtal zur Burgruine Liebeneck ist eine schöne Runde, allerdings mit wenigen „echten“ Höhepunkten. Für Kinder würde ich diesen Wanderweg nicht empfehlen, denn ich glaube, sie finden ihn stellenweise zu schotterig oder langweilig. Für Hunde ist es super. Falls du es kürzer magst, dann steig erst am Wanderparkplatz an der Würm ein und gehe in 15 min direkt zur Ruine. Wie auch immer du dich entscheidest, schön ist es im Schwarzwald immer, oder nicht? 🙂

Dein Deutschland Reiseblog #1 Tipp: Die Gegend um Bad Liebenzell ist vorwiegend geprägt vom Monbachtal. Falls du keine Lust auf „Touristen“ hast, empfehle ich dir diese 10 Minuten entfernte Highlight-Route.

Deine Freunde lesen auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Frische Beute

Menü