Die Eisprinzessin von Erfurt

Ob die Eisprinzessin von Erfurt gut Schlittschuh laufen kann, weiß ich nicht, aber gut Eis machen, das kann sie. Franziska betreibt eine Eisdiele in Erfurts Innenstadt und setzt auf hausgemachtes Eis mit Frucht inside.

Ich und die Eisprinzessin von Erfurt im Zucker und Zimt

Wie sagst du es: Ich hätte gerne einen Crêpe mit Zimt und Zucker … oder einen Crêpe mit Zucker und Zimt? Meine erste Erkenntnis des Tages: Ich sage Variante 1, im Osten steht Variante 2 hoch im Kurs. So kommt Chefin Franziska auf den Namen ihrer Eisdiele in Erfurt: „Als Name wollten wir was, das jeder kennt, jeder mag und was man sich gut merken kann.“ So erblickt Zucker und Zimt im April 2014 das Licht der Welt.

Salty Peanut, das Snickers-Eis

„Bei uns darf jeder so viel Eis probieren, wie er möchte. Salty Peanut ist das Lieblingseis der Männer„, so Franziska über die Snickers-Lookalike-Eissorte, „Frauen sind mehr auf Frucht oder Joghurt, ältere Damen essen gerne Schoko-Chili und Kinder lieben Zitrone.“ Witzig: so wie es sich bei Toiletten und Umkleidekabinen gehört, herrscht auch in den Eisbereichen eine klare Trennung – links normales Eis in weiblichem Rosé und rechts veganes Eis in männlichem Türkis.

Erdbeere-Prosecco-Eis, wohl eher was für Mädels.

Balsamico-Erbeere ist Eis des Jahres 2015.

1,30 Euro kostet eine Kugel Eis im Zucker und Zimt, im Laden nebenan nur 1 Euro: „Wir wollen kein Billigeis verkaufen„, sagt Franziska, „wenn ich ein Haselnuss-Eis mache, in dem auch wirklich Haselnuss drin ist und keine Haselnusspaste, dann kostet das eben etwas mehr. Das ist unsere Philosophie, dafür sind in unserem Erdbeer-Eis auch echte Erdbeeren drinne und nicht diese gefärbte Paste vom Großhersteller.“

Vegane Eiswaffeln

Egal, welche Art Laden man heutzutage eröffnet, irgendwas mit vegan muss/sollte/darf dabei sein, daher gibt es auch bei der Eisprinzessin von Erfurt Vegan-Eis und dazu passende Zimt-Eiswaffeln für Veganer: „Inzwischen verkaufen wir mehr veganes Eis als normales Milcheis.“

Am liebsten steht Franziska hinterm Tresen.

„Wir haben ingesamt um die 60 Eissorten“, schwärmt die Einprinzessin von Erfurt, die Kirschsorbet am liebsten mag. Verrückte Eissorten sind immer mal wieder in der Überlegung: „Leberwurst als Eis für Hunde hat unsere Konditorin mal ausprobiert, weil viele Leute mit ihren Hunden kommen und denen was vom Eis abgeben. Weiß gar nicht, was daraus geworden ist…“ Wer weiß, ob das bei Menschen sogar besser liefe als bei Hunden 🙂

Die Eisdiele ist bei den Erfurtern sehr beliebt.

Cupcakes sind vor allem im Winter beliebt.

Die Macarons werden aus Frankreich geliefert.

Obwohl ich persönlich auch gerne mal im Winter ein Eis esse, sind die ersten Monate des Jahres für Eisdielen eher nicht so umsatzkräftig: „Im Winter werden nur Cupcakes verkauft, die halten uns über Wasser: Klassiker sind Mango, Himbeere-Erdbeere, Schoko und Vanille, im Winter machen wir zusätzlich Apfel-Zimt, im Sommer Kiwi-Zitrone.“

Für die Eisprinzessin von Erfurt ist Eis das Ein und Alles.

„Büroarbeit ist langweilig“, da stimme ich ihr zu, „es ist viel cooler hier zu stehen, Eis zu verkaufen, Waffel zu backen und mit Kunden zu quatschen.“ Daher nutzt Franziska jede Möglichkeit, selbst ein Lächeln auf die Lippen der Eisfans zu zaubern.

Die Eisleidenschaft macht selbst vor dem Türstopper nicht Halt.

Beste Lage in der Erfurter Marktstraße

Zucker und Zimt befindet sich in der laufkundschaftlastigen Marktstraße zwischen Fischmarkt und Domplatz, in der Predigerstraße ums Eck gibt es seit Juni 2016 einen neuen Laden mit hausgemachtem Softeis: „Wie alle Ossis essen wir gerne Softeis und wir haben nie eins gefunden, das uns schmeckt.“ Die Eisprinzessin von Erfurt bleibt ihrer eis-ernen Linie treu…

Fazit über die Eisprinzessin von Erfurt

„Man muss mit dem Herzen dran hängen“, beschreibt Franziska ihren frostigen Job treffend, schließlich hat sie in dritter Generation ne gewisse Verantwortung und nen Bezug zur Gastro hat. Ich spüre, dass ihr der Laden wichtig ist und sie ihre Kunden glücklich und zufrieden sehen möchte – mit Eis gar nich sooo schwierig, mit Schoko-Eis sowieso 🙂 Ich darf auch mal lecken, mein Favourite ist Möhre-Petersilie. Falls du also mal nen Städtetrip nach Erfurt oder sonstwie Urlaub in Thüringen machst, dann am besten im Sommer und mit erfrischenden Zwischenstopp in der Marktstraße im Zucker und Zimt … oder Zimt und Zucker?!? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.