Insel-Safari Usedom

Mit einer Safari verbindest du vermutlich karge Landschaft, einen Jeep und wilde Tiere. Ist auch fast das, was dich bei der Insel-Safari Usedom erwartet. Schöne Beute an schönen Spots fernab von Strand und Meer.

Ich auf der Lauer bei der Insel-Safari Usedom

Es fühlt sich an wie auf einer klassischen Kreuzfahrt: an Oberdeck chillt es sich am besten. Bei der Usedomer Inselsafari wackelt es allerdings etwas heftiger als auf „Mein Schiff“. Gut, ist ja schließlich ein Abenteuer und kein Streichelzoo. In der obersten Etage aufzustehen wäre allerdings etwas zu abenteuerlich, also lautet mein Motto: andere Safaristi beobachten und Sonne genießen.

Ich an Oberdeck bei der Insel-Safari Usedom

Jeep Safari

Sonne scheint durch die Baumkronen

In 70 Sekunden

Schönes, schnelles Best-of der Insel-Safari Usedom.

Bitte akzeptiere die YouTube-Cookies, um das Video abzuspielen. Wenn du dies tust, wird Content von YouTube ausgeliefert, der einen Service eines Drittanbieters darstellt. Datenschutz Juhu, geile Sache.

YouTube-Datenschutz

Wenn du auf den Button klickst, wird deine Auswahl gespeichert und diese Seite neu geladen.

Gunnar lenkt nicht nur die Geschicke seines Safari-Teams, sondern auch den Jeep Defender. Im Innenraum steigt das Thermometer gerne mal auf sauna-artiges Niveau, daher rate ich dir zum Stuttgart-21-Motto: Oben bleiben!

Los geht es über die Insel

Am Achterwasser

Ein weiser Mann sagte mal: „Wenn du einen schönen Ort findest, verrate bloß keinem, wo er ist.“ Er meinte damit, dass wir Naturschönheiten bewahren sollten. Dieser Ort so eine Schönheit. Würde ich diesen Abschnitt zufällig entdecken, wäre er mein ultimativer Strand-Geheimtipp.

Strand am Achterwasser

Feinster Inselsandstrand

Achterwasser Usedom

Das Achterwasser ist eine Lagune mit Sandstrand, der seeehr flach ins Wasser führt. Auch deshalb ist es ein – vorwiegend bei Einheimischen – beliebter Spot für Surfer, Segler und Strandabhänger. Hoffentlich bleibt diesem Strandabschnitt der Full-Moon-artige Einfall von Touristen erspart. 🙂

I want more See

Dass um eine Insel herum Wasser ist, dürfte bei dir keinen Wow-Effekt auslösen. Aber vielleicht, dass AUF einer Insel viele Seen sind. Usedom ist Heimat von 14 Seen und Binnengewässern. Meine innere Stimmung steigt durch sattes Grün und frisches Blau von „zufrieden“ auf „super happy“. Schön hier.

Tretbootverleih

Gemütlicher Platz während der Insel-Safari Usedom

Vom und am anderen Ufer

Steg am Wasser

Die beliebtesten – oder zumindest mit die größten – Seen auf Usedom sind Kleiner/Großer Strummin-See, Kleiner/Großer Krebssee, Schloonsee, Gothensee und Schmollensee. Mein Liebling ist das „Schwarze Herz“: ein kleiner Waldsee, der aus dem Jeep heraus mehr nach schwarz als nach Herz aussieht. 🙂

I like to see Moor

Wenn ich eine Moorlandschaft sehe, denke ich sofort an Krimis mit Moorleichen. Sollte wohl weniger Filme schauen. Fahrer Gunnar von der Insel-Safari Usedom empfiehlt zur „Entsorgung“ der ehemals Liebsten ein Hochmoor. Steigert wohl die Chancen, dass die „Ware“ nicht plötzlich wieder auftaucht. Schluck.

Moor Landschaft der Insel

Inselmoor

Usedoms Moorgebiet

Unterschied zwischen Hochmoor und Niedermoor? Einfach ausgedrückt „lebt“ das Hochmoor vom Wasser, das oben drauf fällt. Das Niedermoor speist seine Energie von Wasser, das von unten kommt. Schon was gelernt. Pädagogischer Auftrag der Inselsafari: check! Usedoms „Haupt-Moor“ ist das Thurbruch: auffällig hier sind breite Entwässerungsgräben, die sich durch die Landschaft ziehen.

Wasserlauf im Thurbruch

Tolle Landschaft und Inselrehe

Wer an einer Safari teilnimmt, will wilde Tiere sehen. Klaro. Bei der Insel-Safari Usedom beschränkt es sich auf das, was das Angebot hergibt. Elefanten, Zebras und Nashörner gehören nicht dazu. Seeadler, Insel-Ochsen und Rehe hingegen schon. Auch wenn du sie auf dem folgenden Schnappschuss nur erahnen kannst: Sie sind da! 🙂

Hier sind die Rehe der Insel

Zu Fuß auf der Insel Safari Usedom unterwegs

Naturschutzgebiet Thurbruch

Was mir während der Insel Safari besonders auffällt: Ich fühle mich eigentlich zu keinem Zeitpunkt wie auf einer Insel. Das Meer ist gefühltermaßen meilenweit entfernt, und die (Seen-)Landschaft versprüht mehr Allgäu- statt Insel-Feeling. Faszinierend.

Insel-Safari-Jäger Gunnar

In nur zwei Minuten verrät mir Gunnar im Video-Interview, was dich bei einer Inselsafari mit ihm erwartet und verrät zwei seiner Lieblingsorte auf Usedom.

Bitte akzeptiere die YouTube-Cookies, um das Video abzuspielen. Wenn du dies tust, wird Content von YouTube ausgeliefert, der einen Service eines Drittanbieters darstellt. Datenschutz Juhu, geile Sache.

YouTube-Datenschutz

Wenn du auf den Button klickst, wird deine Auswahl gespeichert und diese Seite neu geladen.

Bewertung Insel-Safari Usedom

Klares „Musst du machen!“ lautet mein Fazit zur Usedom’schen Insel Safari. Gunnar und sein Team fahren verschiedene Routen, die sich – je nach Interesse, Tageslaune und Durchhaltevermögen – flexibel gestalten lassen. Du kommst also auf deine Kosten. Die Preise sind mit rund 100 Euro pro Safarinase (kleine Tour mit ca. 7 Stunden) und rund 130 Euro (große Tour mit ca. 10 Stunden) nicht günstig. Der Preis relativiert sich allerdings durch die Länge der Tour und die kostenlose Verpflegung. Schöne Reisebeute in Form von schönen Fotos hast du auch inklusive. 🙂

Mit dabei sind damals auch die Reisezwillinge von Travelinspired (lies hier mal rein), von denen auch das Foto oben stammt (ich auf dem Insel Safari Truck liegend in roter Oberklamotte ).

Mein Tipp: Im Norden von Usedom liegt Peenemünde. Ein beliebtes Ausflugsziel für deinen Urlaub an der Ostsee ist die ehemalige Raketen-Versuchsanstalt, das heutige Historisch-Technische Museum. Na, was meinst, ist das was für dich?

Dein Deutschland Reiseblog #1 ist bei diesem Reiseziel unterstützt durch das Maritim Hotel in Heringsdorf, aber keine Sorge: Es ist meine persönliche Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.