Baumwipfelpfad Bad Wildbad

Auf dem Baumwipfelpfad Bad Wildbad im Schwarzwald gerate ich schnell an meine (Höhen-)Grenzen. In meinem Kopf spielen sich in kurzer Zeit ne Menge Szenarien ab – von „Gar kein Problem“ über „Oha, ich sollte mich festhalten“ bis „Uaaah, ich will sofort runter“.

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad

Ich mag Ausflugsziele wie den Baumwipfelpfad Bad Wildbad. Ich bin draußen an der frischen Luft, ich bekomme ein paar visuelle Reize und es ist nichts Alltägliches. Leider holt mich eine Sache bei Ausflugszielen dieser Art immer wieder ein: diese verdammte Höhenangst.

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Hoch

Der Aufstieg zur Aussichtplattform geschieht durch eine Wendelkonstruktion aus Holz, die über sogenannte Stahlkragträger an Holzstützen befestigt ist. Was ich cool finde, ist die Tatsache, dass der Aussichtsturm am Baumwipfelpfad Bad Wildbad mittels Rampe bis auf die maximale Höhe für jeden barrierefrei erreichbar ist. Hoch ist es trotzdem 🙂

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Aussichtsturm

Der Übergang vom Baumwipfelpfad Bad Wildbad zum Aussichtsturm beginnt auf etwa 5 Meter Höhe (lächerlich!), die Aussichtsplattform am Turmkopf befindet sich auf rund 40 Meter Höhe (Uaaah, ich falle gleich runter!).

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Panorama

Der Naturpark Schwarzwald breitet sich wie ein Meer aus dichten Wäldern vor mir aus. Unbeschreiblich schön ist auf jeden Fall das außergewöhnliche 360-Grad-Panorama über die Baumkronen bis ins Rennbachtal sowie in die umliegenden (Schwarz-)Wälder.

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Aussicht-Schwarzwald

Nach dem Aufstieg folgt zwangsläufig der Abstieg. Was für den einen und anderen Fußballclub aus der zweiten Liga gilt, findet auch auf dem Baumwipfelpfad Bedeutung. Runter kommst Du auf zwei Arten: entweder zu Fuß oder per Rutsche.

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Rutsche

Rutschen kostet extra: für 2 Euro (unsexy zu zahlen via Münzeinwurf am Drehkreuz) darfst Du Deine Füße in ne Rutschmatte stecken und losschlittern. Ganz schwabenlike bin ich zu geizig, diese 2 Euro auszugeben. Andere sind da weniger piensig: vom kleinen Bub bis zur ollen Oma gönnen sich viele Leute dieses Rutscherlebnis.

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Highlights

Nach rund 50 Metern und ein paar Sekunden Spaß in der langen Tunnelrutsche kommst Du unten an.

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Ausrutscher

Ausrutscher, der = nicht zu erwartender, überraschender Misserfolg oder am Baumwipfelpfad Bad Wildbad die Person, die unten an der Rutsche ankommt. Von Fehler, Panne oder Missgriff kann hier keine Rede sein, solange man die Hände am Körper und die Beine im Rutschteppich lässt 🙂

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Stelzen

Mit einer Gesamtlänge von mehr als 1.200 Metern und einer Höhe von bis zu 20 Metern schlängelt sich der Pfad durch Buchen, Tannen und Fichten – besser gesagt daran vorbei.

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Mutprobe

Höhe ist ja nicht so meins, ne. Für den Weg über die Planken in rund 19 Meter Höhe benötige ich etwa dreimal so lange wie ein normaler Mensch. Von ein paar Kids hinter mir kassiere ich dafür Lacher und Buh-Rufe…

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Stationen

Unter dem Motto „Die Natur besser kennenlernen“ gibt es ne Menge Mitmach-Stationen wie diese hier. Wenn ich mich am linken Rand des Fotos orientiere, sollte ich noch nen Moment warten und „Der Blick in die Natur“ würde ein noch schönerer werden 🙂

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Führung

Führungen auf dem Baumwipfelpfad Bad Wildbad finden ungefähr einmal pro Woche um 13.30 Uhr statt, meistens unter der Woche und kosten 3 Euro pro Person – zusätzlich zum regulären Eintritt.

Baumwipfelpfad-Bad-Wildbad-Holzweg

Du befindest Dich auf dem Holzweg, falls Du glaubst, dass Du hier günstig wegkommst. Die Eintrittspreise betragen satte 9,50 Euro für Erwachsene, 7,50 Euro für Kinder (6 bis 14 Jahre) und 19,50 Euro für ne Familie (2 Erwachsene mit Kindern). Kleines Rechenbeispiel: 2 Erwachsene (19 Euro) + Führung (6 Euro) + Rutschen (4 Euro) + Parken (5 Euro) macht rund 35 Euro. Das Kombiticket mit der Sommerbergbahn kostet 2,50 Euro extra pro Nase.

Fazit Baumwipfelpfad Bad Wildbad

Der Baumwipfelpfad Bad Wildbad ist ohne Zweifel ein schönes und interessantes Ausflugsziel, für das Du gerne nen halben Tag einplanen kannst. Die Kosten dafür solltest Du allerdings auch rechtzeitig einplanen, denn die sind meiner Meinung nach viel zu hoch. Vor allem die Extrakosten für die Rutsche via Münzeinwurfdrehkreuz finde ich super unsympathisch. Schön, dass ich endlich mal den Weg nach Bad Wildbad finde, ein zweites Mal gibt auf dem Baumwipfelpfad wohl eher nicht. Liegt in diesem Fall aber nicht an der Höhe 😉

2 Comments

  1. Michael

    Hallo Jan,
    ich bin gerade auf der Suche nach Informationen über den Baumwipfelpfad auf Deinen Blog gestoßen.
    Gefällt mir super gut. Ich werde hier bestimmt noch öfter vorbeischauen, da ich mir letztes Jahr ein Womo gekauft habe und jetzt Deutschland erobern möchte.

    Weiter so.

    Gruß Michael

    (Link entfernt / Jan)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.