1. Startseite
  2. I
  3. Ausflugsziele in Nordrhein-Westfalen
  4. I
  5. Rundfahrt auf dem Hennesee

Rundfahrt auf dem Hennesee

Bootchen fahren gehört beim Urlaub im Sauerland unbedingt mit dazu, schließlich hat die Region mit fünf Seen einiges an Wasser zu bieten. Ich entscheide mich für den drittgrößten, den Hennesee am Stadtrand von Meschede.

Ich bei der Rundfahrt auf dem Hennesee

Wie gerne würde ich selbst so ein Ausflugsboot lenken, aber für diese Geschicke gibt es glücklicherweise Experten. Auf dem Hennesee sind das Käptn Kreienbaum und seine Frau Alexa, auf „Kapitän Deutschlandjäger“ wirst du wohl über übel noch ne Weile warten müssen.

Vordergrund macht Bild gesund.

Da kommt sie angeschippert, die MS Hennesee. Mit einer leichten Verzögerung von wenigen Minuten wird nun endlich eingeschifft. Wenn das Schiff pünktlich kommt, startet es zu jeder halben Stunde ab Mielinghausen und zu jeder vollen Stunde ab Hennedamm. Gut zu merken, Pluspunkt.

Video: Hennesee in 70 Sekunden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In meinem Video zeige ich dir in nur 70 Sekunden ein paar Impressionen von der Bootsfahrt auf dem Hennesee, offiziell Hennetalsperre.

Segeln auf dem Hennesee

Segeln auf dem Hennesee ist ein ganz großes Thema in der Region: Das Befahren des Sees durch Segelboote mit einer Messzahl von unter 6 qm (Länge x Breite einschließlich aller Anbauteile) ist entgeltfrei – im Gegensatz zur Ausflugsfahrt 🙂

Angeln ist eine beliebte Aktivität am See.

Ein noch größeres Thema ist Angeln, fast so groß wie manch dicker (Raubfisch-)Fang. Neben Seeforelle, Hecht, Zander und Barsch gibt es auch Maränen (nicht zu verwechseln mit den fiesen Muränen). Voraussetzung für den stillen Spaß: Fischereischein und Fischereierlaubnisvertrag.

Panorama des Hennesee

Genug mit Segeln und Angeln, zurück zum passiven Teil: Der See ist wirklich richtig schön ruhig und das Ufer treibt langsam an einem vorbei. Während der Bootstour gibt es also nichts anderes zu tun, als sich zurückzulehnen und den Hennesee zu genießen.

Anlegestelle direkt am Hotel

Vorher musst du allerdings irgendwo einsteigen: das geht entweder an der Haltestelle Hennedamm, Mielinghausen oder am Bedarfsanleger Xavers Ranch. Bei letztgenannter Station solltest du dich allerdings beim Kapitän bemerkbar machen, sonst Pech gehabt.

Hennedamm, die Staumauer des Sees

Dreh- und Wendepunkt, sowohl dieses Blogbeitrags als auch bei der Bootsrundfahrt, ist die Staumauer. Der sogenannte Hennedamm ist ein Steinschüttdamm mit Asphaltbeton-Außendichtung. Aha. Noch interessanter: Vom Damm aus führt seit 2015 die sogenannte Himmelstreppe über 328 Stufen (335 Schritte) vom See nach unten in Richtung Meschede-Innenstadt.

Miniaturansicht der Boote auf dem See

Wie bei jedem Seerundfahrt-Artikel, kann ich auch an dieser Stelle wieder mal nur davon schwärmen, wie beruhigend Wasser ist und wie schnell ich auf so nem Ausflugsschiff entschleunige – wenn ich nicht die ganze Zeit mit Fotos machen beschäftigt wäre 🙂

An Oberdeck der MS Hennesee

Auch wenn es an Oberdeck nicht so aussieht, aber tatsächlich finden bis zu 400 Personen Platz auf der MS Hennesee. Gut ok, mitten in der Hochsaison Platz finden ist relativ, aber der eine oder andere Stehplatz an der Reling sollte schon drin sein, keine Sorge.

Seeblick ist auf dem Hennesee garantiert.

Wie du leicht erkennst, ist das Ufer des Sees geprägt von sehr viel Grün. Positiv ausgedrückt: „Der Hennesee bettet sich wunderbar in die wildromantisch-natürliche Landschaft ein.“ Negativ ausgedrückt: „Während der Rundfahrt sehen Sie den Wald vor lauter Bäumen nicht und auch sonst wenig andere Fotomotive.“

Anlegestelle Mielinghausen

Die Preise für die Fahrt auf dem Boot schwanken (höhö!) zwischen 2,50 Euro und 9 Euro. Für eine komplette Rundtour (ca. 60 Minuten) bezahlen Erwachsene 9 Euro und Kinder von 5 bis 14 Jahre 4,50 Euro, eine Familienkarte gibt es für 24 Euro. Die Preise finde ich ok, aber teurer dürften die Tickets meiner Meinung nach nicht sein.

Fazit Rundfahrt auf dem Hennesee

Die Rundfahrt auf dem Hennesee ist ein gemütliches Ausflugziel für Zwischendurch – entweder mit einem Abstecher zu Xavers Ranch (Restaurant) oder mit einem Bummel durch Meschede (aussteigen am Hennedamm und über die Himmelstreppe in die Stadt). Fürs Auge, oder für die Kamera, gibt es nicht viel Abwechslung, dafür müsstest du dann südlicher an den touristischeren Biggesee, den größten See im Sauerland. Wenn ich dann mal meine eigene Reederei habe, dann dort: „Verstanden, Käptn Deutschlandjäger, wir legen ab!“ 🙂

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Dein Deutschland-Reiseblog #1 ist bei diesem Reiseziel unterstützt durch Sauerland Tourismus, aber keine Sorge: Es ist meine persönliche Meinung!

Deine Freunde lesen auch:

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Frische Beute

Menü