Ludwigsburger Weihnachtsmarkt

Der barocke Ludwigsburger Weihnachtsmarkt steht mit seinem großen Stuttgarter Bruder in Konkurrenz. Warum die Kesselbewohner trotzdem gerne den Weg aus dem Feinstaub in die Vorstadt antreten, liest du im Blogartikel.

Schön, dass du hier bist! 🙂 Für deinen Besuch auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt zeige ich dir ein paar lohnenswerte Stände abseits von Glühwein, Lebkuchen und Wollsocke. Falls du wenig Zeit zum Lesen hast, dann klicke auf folgende Überschriften, die dich interessieren.

Engel auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt

Holzhütten vom Ludwigsburger Weihnachtsmarkt

Stadtkirche und Weihnachtsbaum

Dinnede? Dünnede? Dünnele?

Es gibt viele Bezeichnungen für den „Schwäbischen Flammkuchen“, deshalb solltest du je nach Schwabenregion die richtige parat haben. 🙂 Spielt auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt aber keine Rolle, denn der Schussenrieder Holzofen-Stand ist der einzige. Lecker Dinnede mit Käse, Bohnen oder Speck schmeckt für 4 Euro.

Dinnede mit Speck

Dinnede aus dem Holzofen

Schussenrieder Holzofen auf dem Weihnachtsmarkt

Gänsebratwurst

An Inges Barockhütte findest eine gans öhm ganz besondere Bratwurst, nämlich passend zu Weihnachten eine aus Gänsefleisch. Hier esse ich meine erste Gansbratwurst überhaupt – für 3,50 Euro. Wenn ich ehrlich bin (und nicht wüsste, dass es Gans ist), schmecke ich kaum einen Unterschied.

Gansbratwurst

Bratwürste aus Gänsefleisch

Inges Barockhütte in Ludwigsburg

Stockfisch

Ludwigsburg ist etwa 650 km vom Meer entfernt, trotzdem steht bzw. STECKT Fisch zur Auswahl. Sieht ziemlich köstlich aus, wie so ein Stockfisch gemütlich über der Grillhitze brutzelt. Da ich Dinge an Stock und Stiel eher umständlich zu essen finde und die Gans noch stopft, lasse ich den Fisch aus. Lieber ab zum Schnäppes!

Köstlicher Stockfisch

Fisch auf Grill

Stockfisch-Haus auf dem Weihnachtsmarkt in Ludwigsburg

Schnapsprobe

Gibt es in Deutschland eigentlich einen Weihnachtsmarkt ohne Alkohol? DAS wäre doch mal ein mutiger, innovativer Schritt. Bis es soweit ist, sorgt Gourmet Berner für die passende Stimmung. An deren Stand gehe ich so oft zur kostenlosen Likörprobe, bis ich erkannt werde. Mist, aber Hicks!

Kostenlose Schnapsprobe

Weihnachtslikör

Auswahl bei Gourmet Berner

Wo ist der Dip hin?

Ich habe keinen Plan, ob ich jemals Dip auf einem Weihnachtsmarkt kaufe. Umso besser, dass du bei „Maier’s Genuss“ erstmal probieren kannst, ob und was dir schmeckt. Mein Liebling: Gute Laune Dip. 🙂 Was drin ist und ob auch dir der Kräuter Dip taugt, darfst du gerne als Kommentar hinterlassen. Mhhh!

Kräuterdip

Kostenloser Dip zum Probieren

Maiers Genuss auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt

Einhorn-Ausstecher

Wer hätte gedacht, dass der Einhorn-Trend so lange anhält? Und dass er vor nichts und niemandem Halt macht? Kurios finde ich, dass es in Sauters Ausstecherwelt ohnehin nur Ausstecherle gibt. Während ich diese Fotos schieße, kaufen drei altersunterschiedliche Damen Einhörner. Verrückt.

Ausstecher in Einhorn-Form

Ausstecherle

Sauters Ausstecherwelt

Falls du in diesem Blogartikel die konkrete Lage der Aussteller vermisst, dann bleib ruhig Brauner. Der Ludwigsburger Weihnachtsmarkt ist überschaubar, so dass du jeden Stand beim lockeren Durchlaufen entdeckst. 🙂 Öffnungszeiten 2017: 23.11. bis 22.12. täglich von 11 bis 21 Uhr. Parkplätze in Ludwigsburg gibt es eigentlich genug, aber meine Empfehlung lautet: Parken im Rathaus Parkhaus. Dort parkst du nur fünf Gehminuten vom Marktplatz entfernt. Adresse: Mathildenstraße 27, 71638 Ludwigsburg.

Fazit Ludwigsburger Weihnachtsmarkt

So gut wie jeder, der den Barock-Weihnachtsmarkt besucht, kehrt glücklich nach Hause zurück. Schöne, einheitliche Holzbuden, eine gemütliche Kulisse zwischen Stadt- und Dreieinigkeitskirche sowie gediegene Stimmung ohne Übertriebe-Geschiebe machen den Ludwigsburger Weihnachtsmarkt zu einem der schönsten in Baden-Württemberg. Mehr als 180 Stände sorgen dafür, dass du dich weihnachtsmarktmäßig mega aufgehoben fühlst – auch als Stuttgarter! 🙂

Mein Tipp: Falls du aus dem Ludwigsburger Speckgürtel kommst, dann empfehle ich dir einen Mini-Ausflug zum Reutlinger Weihnachtsmarkt. Regionale und einzigartige Spezialität dort: Mutscheln. Etwas weiter weg ist der Erfurter Weihnachtsmarkt, für den Schittchen typisch sind. Was genau das ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.