1. Startseite
  2. I
  3. Ausflugsziele in Rheinland-Pfalz
  4. I
  5. Onkel Willys Pub Mainz

Onkel Willys Pub Mainz

Als ich Onkel Willys Pub an einem halbschattigen Samstagnachmittag betrete, sitzt Chef Willy bereits auf seinem Stammplatz like a boss direkt am Fenster und macht sich eine Kippe an. Wird nicht die letzte sein.

Das ist Onkel Willys Pub am Münsterplatz in Mainz.

Mit wallend-weißem Haar, silbernen Totenkopfringen und hipper Designerholzbrille beobachtet Willy seine Stadtfamilie: „Mainz ist die schönste Stadt Deutschlands. Ist nicht so ein Moorloch wie Frankfurt oder Köln. Wir sind keine Großstadt, aber eine gemütliche Stadt. Ich fühle mich hier wohl.“

Update: Wilhelm „Willy“ Schlismann schläft im Februar 2018 friedlich ein – für immer. Sein Lieblingsplatz direkt rechts am Eingang der Mainzer Kultkneipe bleibt vorerst also leer. 🙁

Wie Wilhelm zu Willy wird

Als einstiger DJ, Musiker und Veranstalter hat er nen gewissen Bekanntheitsgrad, irgendwann pendelt sich der Spitzname Onkel Willy ein. 1973 erblickt Onkel Willys Pub am Mainzer Münsterplatz das Licht der Welt. Wilhelm Schlismann, so sein bürgerlicher Name, ist damals 26 Jahre alt.

An der Bar in Onkel Willys Pub ist immer was los.

Die Einrichtung in Onkel Willys Pub ist ziemlich retro: „Das mit der Deko hat sich so ergeben, das gibt eine gewisse Atmosphäre und macht den Laden gemütlich“, so Willy. Kippe Nummer 3 findet ihren Weg in den Aschenbecher. „Viele Sachen kommen vom Flohmarkt. Das sind zwar keine großartigen Antiquitäten, aber die haben schon nen Erinnerungswert.“

Retrocoole Einrichtung in der Gaststube

Schallplatten hängen an der Wand.

Die bekannten Hunde beim Billard spielen

Poster von James Dean und anderen Promis

Boss Beccy

Seit 2004 hat Tochter Beccy den Laden (und vor allem die Gäste) voll im Griff: „Am Anfang fiel mir das unheimlich schwer, Gäste rauszuschmeißen„, gibt sie zu, „manchmal konnte ich keinen Feierabend machen, weil ich nicht wusste, wie ich die Leute rauswerfen soll. Das hat locker zwei bis drei Jahre gedauert, bis ich mir ein dickes Fell angeeignet habe.“

Tochter Beccy steht hinter dem Tresen.

Ob Willys Pub eines Tages an die dritte Generation übergeben wird, steht in den Mainzer Sternen. Noch ist keine nächste Generation unterwegs, geschweige denn in der Mache. „Es geht vermutlich die nächsten 30 Jahre so weiter wie die letzten 43 Jahre„, ruft Beccy hinter der Theke nach vorne.

Billard spielen geht, dafür gibt es zwei Tische.

Headquarter des 1. Mainzer Billardvereins

Billard spielen

Im dunklen Hinterzimmer stehen ein Tischkicker und zwei Billardtische. Obwohl die Spuren des 1. Mainzer Billardvereins so langsam verschwinden, soll Onkel Willys Pub in absehbarer Zeit wieder feste Trainingsstätte für coole Queue-Kids werden.

Wilhelm Schlismann als Bandmitglied

Dass Willy mal ein ganz fescher Kerl ist, siehst du auf dem alten Bandfoto (er ist der links). „Das Publeben hat sich seitdem nicht großartig verändert, wir sind schon immer ein lockerer und authentischer Laden„, so Willy mit Kippe Nummer 5 in der Hand, „allerdings trinken die Leute heutzutage mehr als früher.“

Onkel Willys Pub Mainz ist von außen nicht zu übersehen.

Interessant finde ich, dass sich ausgerechnet eine Bierkneipe so lange in der selbsternannten Weinhauptstadt Deutschlands hält: „Hat sich so ergeben, dass wir ein Bierlokal sind. Da ich selbst kein Weintrinker bin, ist eben kein Weinlokal daraus geworden.“

Fazit Onkel Willys Pub Mainz

Solltest du eine Städtereise nach Mainz planen, dann nimm die Kultkneipe in der Binger Str. 5 in deine Must-do-Liste auf. Die Öffnungszeiten sind allerdings nicht Absacker-freundlich, also komm bloß nicht nach 3 Uhr. Wilhelm, öhm Pardon, Onkel Willy ist ein echtes Mainzer Urgestein mit einem beispiellosem Pub. Wo sonst findest du noch eine echte Einheimischen-Kneipe, die 2023 satte 50 Jahre alt werden wird. Bis dahin steht, ähm Pardon, sitzt Willy sicherlich immer noch jeden Tag im Pub und hat seine Haubdschdadd Meenz und ehre Inwohna fest im Blick. Und er raucht vermutlich die eine oder andere Kippe. 🙂

Mein Tipp: Ebenso bekannt wie Willy sind die Mainzer Sommerlichter. Ob sich das Feuerwerkfestival für dich lohnt?

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Deine Freunde lesen auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Frische Beute

Menü