Ehrenburg Brodenbach

Enttäuschung da, Enttäuschung weg: Bin happy, als ich erfahre, dass ich auf der Ehrenburg hoch zu Brodenbach übernachte. Leider wird es nur die 700 Meter entfernte Vogtei. Warum sich (m)ein Besuch trotzdem lohnt.

Ich oben auf der Ehrenburg Brodenbach

Highlight auf einer Burg ist meistens die Aussicht, so auch hier auf der Ehrenburg in Brodenbach – also lass uns gleich damit beginnen. 🙂 Der Ausblick reicht über viel sattes Grün bis zur Ehrbachklamm im Ehrbachtal. Gefällt mir.

Panorama 360 Grad Rundumsicht ins Ehrbachtal

Ausblick von der Ehrenburg auf die Ehrbachklamm

360-Grad-Fotos

Um ein noch besseres Feeling für die oberste Burgetage zu bekommen, empfehle ich dir die beiden 360-Grad-Fotos. Einfach anklicken und kurz (etwas länger) warten – am besten mit WLAN – und in den Vollbildmodus wechseln. Gleich danach folgt das klassische Burgfotomotiv: Eingang mit Zugbrücke.

Fotoklassiker von der Ehrenburg Brodenbach

Bildergalerie

Lust auf noch mehr Eindrücke von der Ehrenburg? In meiner Bildergalerie liefere ich dir weitere visuelle Reize. Tipp: Ich auf dem Thron, das „Tor der Liebe“ und Burgkater. Letzterer ist unkenntlich gemacht, da keine Einwilligung zur Veröffentlichung vorliegt. 😀

Mittelalterliche Handwerker

Ein Hammer schlägt rhythmisch auf Metall, ein Hobel kratzt unregelmäßig über Holz, es riecht frisch nach Rauch. Der Handwerkermarkt auf der Ehrenburg in Brodenbach bringt die perfekte Geräuschkulisse in die sonst recht ruhige Burg. Die sogenannte „Lebendige Burg“ findet im Sommer an jedem Sonn- und Feiertag statt. Mittelalterliche Handwerker treiben ihr geschicktes Unwesen und erklären gerne, was sie wie herstellen. Tolles Add-on!

Pfeil ist Spitze

Waffenschmied

Mittelalterlicher Schreiner

Wo gehobelt wird

Schwerter aus Ton

Töpfer-Handwerker

Führungen

Nicht nur der mittelalterliche Markt und die Ritterspiele bringen dir das Erlebnis Ehrenburg näher, sondern auch eine Burgführung mit einem handelsüblichen Junker. 🙂 Nach Absprache führt er seine Vasallen rund 1,5 Stunden durch die Gänge der Burg bis hoch auf den 20 Meter hohen Bergfried. Ausblick siehe oben.

Führung auf der Burg

Eine richtig tolle Kulisse

Essen und Preise

Falls du im Hotel der Burg oder der Vogtei übernachtest, dann gibbet das Frühstück in einer Art Rittersaal, quasi das Restaurant. Das Burgerlebnis wird rund, weil du aus echtem Tongeschirr isst und nicht vom klassischen IKEA-Teller. Aber keine Sorge, du darfst ohne schlechtes Gewissen Besteck benutzen und musst nicht mit den Händen essen. Ist ja kein Rittermahl. 🙂 Preise für ein Zimmer gehen bei 130 Euro pro Nacht los. Eintritt in die Burg kostet 3,50 Euro pro Lehnsherr, kleine Könige zahlen 2,50 Euro.

Frühstücken fast wie früher

Geschirr aus echtem Ton

Bewertung Ehrenburg Brodenbach

Schönes Ausflugsziel für deinen nächsten Zwischenstop oder Urlaub an der Mosel! Die Anlage hat eine richtig schöne Größe, und auch im Inneren bietet die Burg mehr verwinkelte Ecken und Gänge, als du es von außen vermutest. Die Anfahrt erfolgt im Serpentinen-Style, parken kannst du direkt vor der Burgtür oder an der Vogtei. Bevor du Burgkoller bekommst, dann nichts wie ab in die Natur. Davon gibt es um die Ehrenburg genug. Geo Caching ist die perfekte Kombi aus Wandern um Brodenbach und spielerischen Erfolgserlebnissen (> zum Blogartikel). Eine andere schöne Burg ist die Niederburg Manderscheid in der Vulkaneifel (> zum Blogartikel). Beim nächsten Mal mache ich einen auf Burgfräulein und schlafe direkt im Burgturm – mein Haar lasse ich aber nicht herunter. 🙂

Dein liebster Reiseblog für Urlaubstipps in Deutschland ist bei diesem Reiseziel unterstützt von Brodenbach Tourismus. Ist aber meine eigene Meinung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.