1. Startseite
  2. I
  3. Ausflugsziele in Baden-Württemberg
  4. I
  5. Triberger Wasserfälle

Triberger Wasserfälle

Tosendes Rauschen, Wasser stürzt in einen tiefen Talkessel und ein wunderschönes Naturschauspiel: Das sind die Zutaten für deinen Besuch der Triberger Wasserfälle im Schwarzwald. Das solltest du aber vorher wissen.

Dein Deutschland Reiseblog und die Triberger Wasserfälle
  • Fallhöhe: 162 m
  • Öffnungszeiten: täglich
  • Preise: 6 Eur (Erw.), 5,50 Eur (Ermäß.)
  • Highlight: abends beleuchtet
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Guiness lässt grüßen: Die Triberger Wasserfälle gehören zu den höchsten Wasserfällen Deutschlands und sind dein perfektes Ausflugsziel im Schwarzwald. Sehen, Staunen und Genießen – über eine Höhe von sage und schreibe 162 Metern. So tief fällt das Wasser der Gutach über sieben Fallstufen ins Tal.

Besonders empfehlenswert bei deinem Besuch dieser Sehenswürdigkeit im schönen Schwarzwald ist der Natur-, Kultur-, und Kaskadenweg. Er führt entlang des Wasserfalls und erzählt dir von der Geschichte der Wasserfälle, von heimischen Tieren und Pflanzen.

Beste Reisezeit

Für dieses Ausflugsziel im Schwarzwald kann ich dir keine besondere Reisezeit empfehlen. Bei einem Ausflug im Winter zeigt sich die schneebedeckte Landschaft verbunden mit erstarrten Wassermassen. Im Sommer hingegen bekommst du satte Farben und einen guten „Foto-Flow“, aber dafür auch eine Menge Bilder mit Sandalen-Touristen drauf. 🙂

Wandern zum Wasserfall around Triberg

Tipp: Besuche die Wasserfälle abends, denn dann werden sie bis etwa 22 Uhr beleuchtet. „Ein wunderschönes Naturschauspiel“, versichert mir die Dame am Eingang. Als es losgeht, liege ich aufgrund der anstrengenden Bahnwanderung auf dem Erlebnispfad leider schon im Bett. Mööööp!

Preise und Öffnungszeiten

Für Erwachsene kostet der Eintritt im Sommer 6 Euro, Studenten und Jugendliche von 8 bis 17 Jahren zahlen 5,50 Euro Eintritt ohne Gästekarte. Kinder bis sieben Jahren können diese Schwarzwälder Sehenswürdigkeit kostenlos bestaunen. Freien Eintritt erhälst du auch, wenn du in Triberg übernachtest. Geöffnet ist das Gelände etwa von 9 bis 19 Uhr oder bis Sonnenuntergang.

162 Meter Fallhöhe

Anfahrt Wasserfall

Sagen wir mal so, wenn du dein Navi schon mit „Triberg“ gefüttert hast, dann ist es eigentlich unmöglich, die Wasserfälle zu verfehlen. Die offizielle Adresse lautet Hauptstraße 85 in 78098 Triberg, aber höchstwahrscheinlich wirst du im „Parkhaus am Wasserfall“ parken. Alternative Parkplätze befinden sich am Bergsee, Scheffelplatz oder an der Adelheid. Von Stuttgart aus bist du mit dem Auto rund 1,5 Stunden bis nach Triberg unterwegs.

Wasserfall in Triberg

Bewertung Triberger Wasserfälle

Falls du gerne um Triberg herum wandern und das mit einem Besuch der Wasserfälle kombinieren möchtest, empfehle ich, das getrennt zu machen. Im Sommer kannst du eine Wanderung bspw. morgens starten und abends die beleuchteten Wassermassen genießen. Die reine Gehzeit um die Wasserfälle herum ist etwa zwei Stunden – in gemütlichem Tempo. Außerdem ist das Gelände Kinderwagen- und Sneaker-tauglich, so dass du hier kein Wander-Outfit benötigst. Toller Ausflug für die ganze Familie!

Dein Deutschland Reiseblog #1 Tipp: Ein weiterer beliebter Wasserfall für ausflugsfreudige Baden-Württemberger ist der in Bad Urach. Deshalb lohnt sich dein Nachmittag dort.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Deine Freunde lesen auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Frische Beute

Menü