1. Startseite
  2. I
  3. Ausflugsziele in Niedersachsen
  4. I
  5. Sehenswürdigkeiten in Osnabrück

Sehenswürdigkeiten in Osnabrück

Es gibt Städte, die für mich vor meinem Besuch kein Image haben – kein gutes, kein schlechtes, irgendwie keins. „Osna“ gehört dazu. Sei gespannt, welches Bild mir diese top Sehenswürdigkeiten in Osnabrück vermitteln.

Video 7 Hotspots in Osnabrück

Um diesen kompletten Blogartikel zu lesen, die Videos zu schauen und alle beschriebenen Sehenswürdigkeiten in Osnabrück aufzusaugen, benötigst du rund acht Minuten.

Stadtführerin Daniela

Wer wäre besser als Stadtführerin geeignet als eine echte Einheimische? Daniela Leimkühler ist in „Osna“ geboren, liebt ihre Stadt und zeigt dir gerne die schönsten Ecken. Welchen Ort sie aufsucht, wenn sie mal keine Lust auf all die Sehenswürdigkeiten in Osnabrück hat, verrät sie in nur 80 Sekunden.

Video Stadtführung mit Daniela zu vielen Sehenswürdigkeiten in Osnabrück

Das Historische Rathaus mit dem Saal des Westfälischen Friedens ist auf jeden Fall – auch optisch – das Highlight der Domstadt. Direkt daneben befindet sich die nicht weniger hübsche Marienkirche. Kuriose Sehenswürdigkeit: das niedersächsische „Mannekin Piss“ vor der Konrad-Bäumer-Brücke am Herrenteichswall. Der bronzen(d)e Bereitschaftspolizist lässt es gemütlich ins Flüsschen Hase laufen. 🙂

Botanischer Garten

Der Botanische Garten auf dem Westerberg ist ein richtig schönes Ausflugsziel für zwischendurch: Ruhe genießen und tief durchatmen. Der „BoGa“ wird von Studenten der Universität gehegt und gepflegt. Eintritt ist kostenlos. Welche Bereiche besonders schön sind, zeige ich dir im Blogartikel – inklusive 360-Grad-Foto.

Panorama aufs Regenwaldhaus

Zoo Osnabrück

Ein Ausflug in den Zoo geht eigentlich immer, oder? Vor allem mit Kindern oder bei Regen ist der Osnabrücker Zoo einen Nachmittag wert. Besonderheit: der „Holzweg“ über das Bärengehege. Warum ich dir den Tierpark empfehle, obwohl mein erster Eindruck nicht sooo positiv ist, liest du im Blogartikel.

Auch Wölfe streunen im Zoo Osnabrück herum

Imke, dein Osnabrück Guide

Imke Küddelsmann steht hinterm Counter der Tourist Information und versorgt dich mit Tickets, Prospekten und Geheimtipps. Zu den Sehenswürdigkeiten in Osnabrück, die du vielleicht nicht auf dem Schirm hast, gehört der Hexengang. Direkt davor steht Imke zum Video-Interview bereit und verrät in nur 70 Sekunden ihre Lieblingsplätze.

Video Imke von der Touristinformation Osnabrück

Zu den klassischen Sehenswürdigkeiten in Osnabrück, die du ohnehin nicht verpasst, zähle ich den Osnabrücker Dom sowieso das Heger Tor alias Waterloo-Tor. Sehenswert im Dom: das rund 6 x 4 Meter hohe Triumphkreuz, eines der größten in Europa. Das Heger Tor ist ein Denkmal zur Erinnerung an die Schlacht von Waterloo – quasi eine Art niedersächsischer Arc de Triomphe. 🙂

Erich Maria Remarque Museum

„Im Westen nichts Neues“ sind keine News, die ich dir überbringen möchte. 🙂 Es ist das bekannteste Buch von Erich Maria Remarque, mit dem du vielleicht schon in der Schule Kontakt hattest. In der Ausstellung im sogenannten Friedenszentrum am Marktplatz huldigt die Stadt ihrem bekanntesten Sohn. Eintritt ist frei, Öffnungszeiten sind machbar.

Im Westen immer noch nichts Neues

Felix Nussbaum Museum

Beeindruckend und bedrückend zugleich ist das Schicksal des Malers Felix Nussbaum. Der gebürtige Osnabrücker sitzt 1944 im letzten Transport ins KZ Auschwitz. Wie er den Holocaust erlebt, siehst du im Felix-Nussbaum-Haus in der Lotter Straße 2 – entworfen von Star-Architekt Daniel Libeskind (> zum Blogartikel).

Eingang und langer Korridor

Bruno and Friends

„Ich wohne schon ewig in Osnabrück, aber wusste gar nicht, dass es hier einen Hundeladen gibt“, belausche ich eine Kundin. Kristin und Mama Urte halten gemeinsam mit Chef und Namensgeber Bruno die Stellung. Du findest in der Heger Straße 23 alles, was zwei und vier Beine brauchen: Leinen, Mäntel, Futter, Näpfe und Decken. Warum Osnabrück so hundefreundlich ist, verrät Kristin in nur 80 Sekunden.

Video Kristin vom Hundeladen Bruno and Friends

Hasewelle

Die sogenannte Hasewelle gehört für mich eindeutigen zu den top Sehenswürdigkeiten in Osnabrück. Deutschlands einzige Indoor-Surfwelle gehört zum beliebten Kaufhaus L&T. Egal, ob Anfänger oder Profi, du bist sowohl auf dem Board als auch auf der Zuschauertribüne herzlich willkommen. 🙂 Während ich dem Rauschen der künstlichen Brandung lausche, erinnere ich mich an die Leinewelle in Hannover.

Kaffeerösterei Barösta

Egal, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit, an einem guten Kaffee geht kaum jemand gerne vorbei. 🙂 Das (oder eigentlich DIE) Barösta ist eine Kaffeerösterei in Osnabrück, die ihre Gäste seit 2014 mit eigenem, frisch gerösteten Kaffee versorgt. Chris ist Baristo (?) und röstet an einer Probat Typ UG22 rund 15 Mal am Tag „neue frische Ware“. Welche Sorte ihm am liebsten schmeckt, erfährst du in nur 90 Sekunden.

Video Chris ist Barista in der Barösta

Seit 2012 gibt es das Kaffeehaus Barösta in der Redlingerstraße 1, nur vier Häuser weiter versteckt sich die Kaffeerösterei. Die Philosophie der Kaffeemacher schmeckst du: „Das ‚Schwarze Gold’ ist unsere größte Leidenschaft.“ Falls du guten, besonderen Kaffee in Kombi mit süßen Nußecken, Cookies oder Muffins magst, dann wirst du das die Barösta lieben. Beste Bohne.

ARTelier Café

Promi-Alarm in Osnabrück! Als ich im ARTelier Café in der Heger Straße 14 sitze und gemütlich meine Chai Latte (lecker!) schlürfe, huscht Joe Bausch vorbei. Der TV-Gerichtsmediziner ist wohl öfters hier, zumindest duzen er und Café-Inhaber Thomas Jankowski sich. Schnellfazit: Künstler-Café, das der eine oder andere als Geheimtipp bezeichnet. 🙂

Eis bei Schlecks

Das Schlecks am Adolf-Reichwein-Platz (Alte Münze 25a) erinnert mich im ersten Moment an Bubble-Tea-Shops. Kennst du die noch? Die poppig-bunten Läden mit sehr junger Zielgruppe passen super ins Schlecks-Konzept. Besonderheit: Den verdammt großen Eisbecher bekommst du vor deinen Augen auf einer kalten Eisplatte zubereitet. Ich fühle mich wie im Paradies. Meine Empfehlung: Banana Joe. 🙂

Il Paradiso

Das „Il Paradiso“ in Osnabrück hat die (touristisch) perfekte Lage für ein Café: Pflastersteine plus super Blick auf Marienkirche und Rathaus. Mittendrin statt nur dabei quasi. Maikel ist Betreiber der Espressobar und erzählt in nur 90 Sekunden, was seine Frau und er unternehmen, wenn sie mal nicht hinterm Tresen im „Café fast wie in Italien“ stehen.

Video Maikel Chef vom Il Paradiso

Il Capriccio

Das „Il Capriccio“ in der Bierstraße 2 scheint ein beliebtes und gutes Restaurant in Osnabrück zu sein, denn ich höre es aus einigen Ecken als Empfehlung. Bin sehr früh da und ergattere draußen einen Platz. Ich esse leckere, aber nicht unbedingt günstige Steinpilz-Pasta. Bei der gesprächigen Chefin Maria gibt es übrigens keine (!!) Pizza. Nom nom!

Brauerei Rampendahl

Trinkst du gerne Bier? Falls ja, dann ab in die Hausbrauerei Rampendahl in der Hasestraße 35. Andreas ist dort seit mehr als 20 Jahren Braumeister und dafür verantwortlich, dass dir das Hausbier (Tipp: Helles) schmeckt. Wieviele Liter Bier er braut und warum er VOR dem eigentlichen Brauen kräftige Arme benötigt, erzähle ich dir im kompletten Blogartikel.

Video Andreas Brauerei Rampendahl Osnabrück
Frisch gezapftes Bier

Leere Straßen

So leer wie an einem Sonntagmorgen sind deutsche Innenstädte eher selten. Ich liebe diese Ruhe und die verlassenen Gassen, die erst nach und nach aufwachen. Tolle Stimmung so kurz vor deiner Abfahrt aus Osnabrück! 🙂

Hotel Steigenberger Remarque

Das Steigenberger Hotel Remarque ist offensichtlich ein Klassiker unter Städtereise-Fans. Während meines Aufenthalts habe ich das Gefühl, dass alle Gäste auf dem Weg zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Osnabrück sind. Ab etwa 80 Euro pro Doppelzimmer/Nacht inklusive Frühstück bist du dabei. 🙂

Steigenberger Hotel Osnabrück

Hotel Meyer

Günstiges Hotel in Osnabrück gesucht? Dann ist das Hotel Meyer vermutlich das Richtige für dich. Das Zimmer ist groß und sauber, was will man mehr? Ab etwa 70 Euro pro Doppelzimmer inklusive Frühstück übernachtest du recht zentral. Von der Johannisstraße aus sind es nur wenige Minuten zu Fuß in die Innenstadt. Läuft.

Schlossgarten Open Air

Das Open-Air-Festival vor der Kulisse des Osnabrücker Schlosses findet jedes Jahr im Sommer (etwa Anfang/Mitte August) statt. Mehr als 10.000 Besucher schaffen es jedes Jahr, zu typischen Headlinern wie Samy Deluxe oder Jan Delay so derbe abzufeiern, dass ich mich gar nicht am Rande Westfalens vermute. 🙂 Schöne Kulisse vor Schloss auf Schlosswiese.

Nachtwächter-Führung

Ein später Sommerabend: Es wird langsam aber sicher dunkel, die Geschichten über Osnabrück werden schauriger, es ist Nachtwächter-Zeit. Ich mag solche Führungen, denn sie unterscheiden sich sehr unterhaltsam von einer „Standard“-Stadtführung. Ob und warum ein Spaziergang mit dem/der Nachtwächter/in ein tolles Erlebnis ist, liest du im kompletten Blogartikel.

Nachtwächter Führung in Osnabrück

Bewertung Sehenswürdigkeiten in Osnabrück

Dafür, dass ich vor meinem ersten Osna-Besuch so gar keine Sehenswürdigkeiten in Osnabrück auf dem Schirm habe und nichts mit der Stadt in Verbindung bringen kann, bin ich jetzt schlauer. Die „Friedensstadt“ hat unter anderem mit dem Botanischen Garten und dem Marktplatz inklusive Historischem Rathaus und Marienkirche ein paar wirklich schöne Fleckchen zu bieten. Ich glaube, dass „Osna“ ein paar weitere Blicke braucht, um sein wahres Ich zu offenbaren. Und du, wie sieht dein persönliches Bild von Osnabrück aus? 🙂

Mein Tipp: Die Fahrrad-Stadt Münster befindet sich rund 60 km von Osnabrück entfernt und ist definitiv eine Städtereise wert. Was hinter den Begriffen Aa, Leeze und Töttchen steckt, verrate ich dir im Blogartikel.

Dein bester Reiseblog über Deutschland ist bei dieser Städtereise teilweise unterstützt von Osnabrück Marketing, die mir ausgesuchte Locations organisieren und/oder kostenlos ermöglichen. Dieser Artikel stellt dennoch meine persönliche Meinung dar!

Deine Freunde lesen auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Frische Beute

Menü