Sehenswürdigkeiten im Saarland

Keine Ranking-Show und keine lahme Top-10-Bildstrecke, versprochen. Ich zeige dir einfach nur meine persönlichen Sehenswürdigkeiten im Saarland. Über die jeweiligen Links kommst du weiter zum Blogartikel.

Unesco-Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Bohrmaschinen heulen laut auf, ein Hammer schlägt rhythmisch auf Stahl, eine Flex kreischt um ihr Leben. Die Soundkulisse während meines Besuchs der Völklinger Hütte könnte nicht besser sein. Auch ohne diese musikalische Untermalung gehört das ehemalige Stahlwerk für mich zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Saarland.

Ich mit Helm oben auf der Völklinger Hütte

Stahlwerke sind heute wichtige Sehenswürdigkeiten im Saarland.

Labels wie das von der Unesco sind für mich eher nicht so interessant. Entweder ich finde eine Location spannend oder nicht. Bei vielen Besuchern hingegen zieht es: Seit der Ernennung zum „Weltkulturerbe der Menschheit“ treiben rund 400.000 Besucher nach Völklingen.

Tretboot fahren im Bostalsee

Ich mag den Bostalsee. Er ist nicht zu groß und nicht zu klein. Während du locker-flockig in die Tretbootpedale trittst, hast du immer das schöne Ufer im Blick. Diese flüssige Sehenswürdigkeit im Saarland ist vor allem wegen des Center Parcs am Nordostufer. Mein Tretboot leihe ich am Westufer.

Der Bostalsee im Saarland ist ein tolles Ausflugsziel.

Ich fahre Tretboot auf dem Bostalsee.

Falls du den Bostalsee lieber vom Ufer aus erkundest, begib dich auf den Rundweg. Gehe nicht über Los, ziehe keine 4.000 Euro ein. 🙂 Für die rund sieben Kilometer benötigst du in entspanntem Tempo etwa zwei Stunden. Gemütlich. Abends ist der Rundwanderweg beleuchtet.

Schaurige Schlossberghöhlen

Nun kann ich es zugeben. Ich habe mein erstes Mal in der unterirdischen Schlossberghöhle. Mein erstes Mal ganz alleine in einer Sehenswürdigkeit und dann ausgerechnet in einer Höhle. Es ist früh am Morgen und ich betrete die Homburger Unterwelt. Immerhin bin ich mit einem Helm „bewaffnet“.

Langer Schlossberg-Tunnel

Kuppelsaal mit Buntsandstein in der Schlossberghöhle in Homburg

Führungen in Europas größter Buntsandsteinhöhle, in der du hoffentlich nicht alleine bist, gibt es nur noch nach telefonischer Voranmeldung. Parken kannst du kostenlos, dafür nutzt du am besten den Parkplatz am Hotel Schlossberg. Von dort aus geht es eine kurze steile Treppe bis zum Eingang.

Einmal lächeln, bitte!

Vielleicht kennst du dieses Gefühl. Du interessiert dich für eine Sehenswürdigkeit, schaust sie dir zigmal bei Google an, bist dann endlich vor Ort und irgendwie wirkt sie unecht. So ähnlich geht es mir beim absoluten (Foto-)Klassiker im Saarland, der Saarschleife bei Mettlach.

Das bekannteste Fotomotiv ist die Saarschleife in Mettlach.

Ruhiges Plätzchen an der Saarschleife

Seit 2016 gibt es an der Saarschleife einen Baumwipfelpfad. Über diese Art der Naturinszenierung lässt sich gerne streiten, ein beliebtes Ausflugsziel ist er allemal. Egal, wie man es dreht und wendet, die Saarschleife ist und bleibt noch lange eine der schönsten Sehenswürdigkeiten im Saarland.

Fussballgolf Beckingen

Mega witzige Kombination aus Fußball und Golf: Schuhe aus, Ball an die nackte Sohle und ab aufs Gras. Bevor ich eher zufällig an der Fußballgolf-Anlage in Beckingen vorbeifahre, habe ich den Begriff noch nie gehört. Meine Überheblichkeit, dass das Spiel kein Problem sein sollte, holt mich schnell ein.

Kick it like in Beckingen

Einlochen beim Fußballgolf Beckingen

Wie beim klassischen Golf auch, gilt es für dich nun, 18 Bahnen zu absolvieren. Die sind unterschiedlich schwierig. Auf der letzten Bahn erwartet dich ein Klassiker: das Fangnetz. Ich verzweifle daran – am Netz und an meinen Fähigkeiten. Mein Handicap ist unterirdisch. Du machst das besser. 🙂

Höchster Arbeitsplatz im Saarland?

Die Dame, die oben im Schaumbergturm an der Kasse sitzt und Informationen verteilt, arbeitet sich täglich steil nach oben. Der rund 40 Meter hohe Schaumbergturm befindet sich nämlich auf rund 600 Höhenmeter. Damit ist er fast die höchste Erhebung im Saarland. Nice Aussicht gibt es kostenlos dazu.

Ausblick vom Schaumbergturm

View Walk am Schaumberg in Tholey

Am Fuße des Turms liegt eine weitere Superlative. Die Schaumberg-Alm schreibt sich gerne den Titel „höchste Gaststätte im Saarland“ auf die Fahnen. Damit bekommst du quasi gleich zwei wichtige Sehenswürdigkeiten im Saarland an einem Ort. Apropos Ort, dein Navi fütterst du am besten mit Tholey.

Echte Dinos?

Manch eine Meinung, dass das Saarland an vielen Ecken ausgestorben sei, bestätigt sich in Schiffweiler. Dort befindet sich Gondwana, das sogenannte Praehistorium. Dinos verschiedener Größe haben dich in dieser weltweit einzigartigen Show zum Fressen gerne. Obacht vor Megalodon!

Das Gondwana bietet tolle Dino-Shows.

Gondwana bringt die Uhrzeit zurück.

Der 100-Tonnen-Riesenhai, einst Schrecken der Urmeere, versetzt uns Besucher auch heute noch in Angst und Starre. Zusätzlich sorgen T-Rex und Co. für realistische Welten aus der frühen Urzeit, für eine Zeitreise durch die Menschheitsgeschichte und für schicke 3D-Effekte.

Sommerrodelbahn Peterberg

Einen Freizeitpark wie den Europa-Park, das Phantasialand der den Heide Park gibt es im Saarland nicht. Deshalb müssen sich spaßwillige Saarländer ihr Vergnügen woanders suchen. Das Freizeitzentrum am Peterberg ist so eine Location: mit rund 40 Sachen donnerst du auf der Sommerrodelbahn ins Tal.

Der Aufstieg vor dem Fall an der Sommerrodelbahn am Peterberg

Rasante Abfahrt beim Sommerrodeln

Mehr als 1.000 Meter ist die Strecke lang, der Spaß deshalb umso größer. Das erste steile Gefühl, das mich beim Hochziehen des Bobs einholt, legt sich schnell. 3, 2, 1, und los! Mit Steilkurven, Schwüngen und Sprüngen brettere ich den 584 Meter hohen Peterberg hinunter. Geilomat!

Badesee in Losheim

Wenn eine Stadt schon so einen idyllischen Namen wie Losheim am See trägt, dann spielt der See natürlich eine wichtige Rolle. Also nichts wie hin, Klamotten aus und baden. Nach einem beherzten Sprung ins Wasser hinein, springe ich sofort wieder raus. Sooo kalt ist es nämlich. 🙂

Ich mache mich frei am Badesee in Losheim.

Auch sowas wie eine Sehenswürdigkeiten im Saarland: Losheimer Stausee

Die Seen im Saarland sind für mich generell schöne Ausflugsziele. Deshalb landen sowohl der Losheimer See als auch der Bostalsee in meiner Top 10 Sehenswürdigkeiten im Saarland. Sie sind die bekanntesten, obwohl es rund zehn Seen und Weiher in Deutschlands kleinstem Bundesland gibt.

Sehenswürdigkeiten in Saarbrücken

Im Vergleich zu anderen deutschen Landeshauptstädten fristet Saarbrücken eher ein Schatten-Dasein. Zumindest touristisch betrachtet steht Saarland-City eher selten im Rampenlicht. Liegt das vielleicht an zu wenigen Sehenswürdigkeiten in Saarbrücken? Welche fallen dir spontan ein?

Blick vom Rathausturm auf das Nauwieser Viertel in Saarbrücken

Unterirdische Kasematten in Saarbrücken

„Grau“, „trist“ und „langweilig“ heißt es häufig, wenn von Saarbrücken die Rede ist. Dabei hat jeder dritte Saarländer einen persönlichen Bezug zu seiner Hauptstadt, meist beruflicher Natur. Egal, welche Vor(ur)teile du in Sachen Saarbrücken hast, ein Blick hinter die Kulisse lohnt sich immer.

Fazit Sehenswürdigkeiten im Saarland

Obwohl diese Auflistung kein Ranking im klassischen Sinne darstellt, liefert sie dir von oben und nach unten eine gewisse Tendenz. Vermutlich brauche ich noch ein weiteres Leben, um alle fehlenden Sehenswürdigkeiten im Saarland zu besichtigen. Freue mich auf deinen Kommentar etwas weiter unten, was ich unbedingt als nächstes anschauen sollte. Herzlichen Dank! 🙂

Mein Tipp: Diese Top 10 erhebt logischerweise keinen Anspruch darauf, vollständig zu sein. Deshalb findest du hier alle aktuellen und künftigen Blogartikel mit dem Stichwort Saarland. Viel Spaß beim Lesen!

Summary
Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Saarland
Article Name
Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Saarland
Description
Keine klassische Top 10, dafür meine persönlichen Sehenswürdigkeiten im Saarland. Mit dabei sind echte Dinosaurier, ein ehemaliges Stahlwerk, eine gruselige Höhle und schöne Badeseen.
Deutschlandjäger
Dein Deutschland-Reiseblog
Dein Deutschland-Reiseblog
http://deutschlandjaeger.de/wp-content/uploads/2017/11/Logo_Deutschlandjäger_RGB_150dpi_grün_300x300px.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.